Urlaub am Hopfensee: Frische Luft am Bergsee – Hotels, Camping & Co. in Bayern

Urlaub am Hopfensee – Der Urlaub am Hopfensee verspricht ein wahres Abenteuer, denn bei einer Reise an den traumhaften See muss man mit einer kleinen Rundreise un den umliegenden Städten rechnen. Während man am ersten Tag am See wandert, badet, surft und anschließend die Hausmannskost von der bestern Fischerhütte Deutschlands probiert, bietet der zweite Tag nur noch mehr Spaß. Das Schloss Neuschwanstein in Schwangau, der Lechfall in Füssen oder ein gechillter Tag am Campingplatz direkt am Hopfensee. Es gibt wohl bei eiem Kurzurlaub nicht genug Zeit, um alles entdecken zu können. Deswegen haben wir in diesem Artikel das Beste aus Hopfensee und Umgebung zusammengefasst.

Hopfensee – Fakten & Attraktionen am See

Der Hopfensee befindet sich im Landkreis Ostallgäu, Bayerisch Schwaben, Bayern. Mit einer maximalen Länge von 2,5 Kilometern und einer durchschnittlichen Tiefe von 10 Metern ist er ein relativ kleiner See. Das bedeutet aber nicht, das man dort wenig sehen oder machen kann. Die Reise zum Hopfensee lohnt sich allein schon aufgrund der unbeschreiblichen Aussicht. Verständlich wieso man ihn auch ‘Allgäuer Riviera’ nennt. Eigentlich ist der Hopfensee bekannt als Luft- und Kneippkurort. Die ruhige Lage, die frische Luft und das lauwarme Wasser im See lädt förmlich ein. Bereits im Mai kann man nach einem Spaziergang sich an dem Strandbad ins Kühle schmeißen, denn das angeblich „Kühle“ hat den Vorteil, dass  es zu den wärmsten Voralpenseen gehört.

Wie groß und tief ist der Hopfensee?

Der Hopfensee ist ein maximal 2,5 Kilometer langer See mit einem Umfang von 6,8 Kilometern. Er hatte eine durchschnittliche Tiefe von 10 Metern und schafft es mit 1,94 Quadratkilometern Fläche Tausende von Touristen jährlich zu Begeistern.

  • Länge: 2,5 km
  • Tiefe: 10 m
  • Fläche: 1,94 km²

Landkarte: Hopfensee

Etwa 6 Kilometern nördlich von Füssen im Landkreis Ostallgäu, Bayerisch Schwaben liegt der See. Im Norden begrenzen Flyschberge und im Westen die Drumlins des Grundmoränenhügellandes das Gewässer. In Folge des Abschmelzprozesses des Lechvorlandgletschers stellt der Hopfensee ein Relikt der nordwestlichen Bucht des spätglazial gebildeten Füssener Sees dar.

Du willst direkt an den See? Dann gib bei Google Maps ein – Anfahrt: Uferstraße 21, 87629 Füssen-Hopfen am See, Deutschland

Bucket List: 5 Tipps +1 Geheimtipp

  1. Baden/Strandbad
  2. Surfen/Kite-Surfen
  3. Segeln/Bootsverleih
  4. Wandern
  5. Angeln
  6. Geheimtipp: Essen in der Fischerhütte

Am Hopfensee kann man je nach Wetterbedingung eine jede Menge Spaß haben. Ein Spaziergang dauert bei angenehmer Geschwindigkeit etwa zwei Stunden. Der 4 Kilometer Wanderweg endet am Strandbad, dort kann man entweder baden, sich auf einer der zahlreichen Liegen sonnen oder im Schatten auf einer der Bank verweilen. Für die Schwimmer gibt es neben Duschmöglichkeiten, auch eine Schwimminsel und eine Leiter. Für Sportfans gibt es die Möglichkeit zum Kitesurfen, sowie zum Segeln. Das Ausleihen eines Bootes lohnt sich am Hopfensee sehr, denn mitten auf dem See bietet sich die perfekte Möglichkeit in Ruhe zu Angeln. So muss man sich keine Gedanken mache, was heute gegessen wird. Angeln ist doch nicht deine Stärke? Dann kannst du an der Fischerhütte, die direkt an dem See liegt, mit bayerischer und schwäbischer Kost vollstopfen. Leckeres Essen bei Sonnenuntergang mit so einem Panorama! Was will man mehr?

Städte in unmittelbarer Nähe: Füssen & Schwangau

In unmittelbarer Nähe vom Hopfensee befinden sich einige Städte, die Du unbedingt gesehen haben musst. Der Hopfensee mit einem Umfang von 6 Kilometer ist schnell komplett besichtigt. Aber was kann man dann noch machen, wenn man eine mehrtägige Reise geplant hat? Nach 2 bis 3 Runden am See hat man es doch vielleicht satt. Die Städte im direkten Umkreis vom Hopfensee bieten unglaubliche Attraktionen, spannende Museen, prachtvolle Burgen und noch mehr idyllische Natur. Wie wäre es mit einer Kutschenfahrt  in der  süßen Altstadt Füssens, die bekannt ist für ihre kleinen bunten Häuser? Oder doch lieber die grenzenlose Natur kennen lernen, die seit Tausenden Jahrhunderten Menschen Ruhe und Frieden spendet? In den umliegenden Städten kann man Geschichte, sowie Natur pur erleben. Unbedingt auf der Must-See Liste ist das weltbekannte Schloss Neuschwanstein. Dazu gleich mehr!

Füssen: Romatische Altstadt, Lechfall & Basilika St. Mang

Füssen ist eine kleine Stadt in Bayern, die westlich am Hopfensee liegt. Mit ihrer romantischen Altstadt, den zahlreichen Burgen, beeindruckenden Bergen und Seen ist Füssen die Seele Bayerns. Ob man an warmen Tagen im Alatsee oder im Forgsee eine Bootsfahrt machen möchte oder den typischen Tourismus Urlaub an Sehenswürdigkeiten wie der Basilika St.Mang verbringen möchte, ist einem selbst überlassen. Klar ist, dass die Stadt für Naturliebhaber sowie für Stadterkunder perfekt geeignet ist. Für den große Hunger ist auf jeden Fall die regionale Küche zu empfehlen.

  • Füssen Altstadt
  • Alatsee
  • Lechfall
  • Hohes Schloss
  • Basilika St. Mang
  • Forgsee

Lechfall: 12.000 Jahre alter See

Der Lechfall ist ein etwa zwölf Meter hohes, in ganzer Breite überströmtes Stauwehr am Lech am südlichen Stadtrand von Füssen. Etwa vor 12.000 Jahren entstand die Schlucht, die für den Namen „Lechfall“ zuständig war. Sie entstand am Ende der Würmeiszeit, als die Schmelzwasser des Lech-Gletschers einen großen See bildeten, der sich bis zum heutigen Pfronten erstreckte. Als Abfluss dieses Sees stürzte der Lech anfangs etwa 100 m tief über den Felsriegel in den damaligen Füssener See und erodierte dann die enge Felsschlucht.

In der Sage über den Heiligen Magnus ist dieser über den Lechfall an dessen höchster Stelle gesprungen, als er von einem giftigen Drache verfolgt wurde. Der Mangtritt, eine Fußspur ähnliche Vertiefung im Fels soll daran erinnern.

Mein Tipp: Regionale Küche in Füssen

Allgäuer Spezialitäten bestehen meist aus Milch, Mehl und Eiern. Die bayerische und schwäbische Küche spielen eine sehr wichtige Rolle in Füssen bzw. in ganz Allgäu. Ob Maultaschen oder Spätzle, ein Besuch verpflichtet die regionale Küche wenigstens probiert zu haben. Wer in einem schönen Ambiente sich an den deutschen Gerichten durchprobieren möchte, der sollte unbedingt das renommierte Restaurant Madame Plüsch ausprobieren. Zwischen Tatar, Ziegenkäse und Rinderfilet findet sich für jeden was leckeres. Das Restaurant im Zwanziger Jahre Stil bietet nur hochwertige Produkte an, vor allem was tierische Produkte betrifft. Keine Sorge – Für Veganer, Vegetarier und Glutenfrei-Liebhaber gibt es auch genügend.

  • Madame Plüsch – Top Empfehlung bei Tripadvisor!
  • Drehergasse 48, 87629, Füssen, Bayern Deutschland
  • Preisklasse: gehoben, preiswert

Schwangau: Schloss Neuschwanstein, Museum der bayerischen Könige & Schwansee

Burgen und Schlosser, so weit das Auge reicht. Wenn man die Großstadt verlässt, findet man in ganz Deutschland in den ländlichsten Regionen Burgen und Schlösser. Alle haben ihre eigene Geschichte zu erzählen. Auf Dauer mag das langweilig sein, aber das Schloss Neuschwanstein hebt sich von den anderen Schlössern aus all den Städten und Regionen Deutschlands ab. Das weltbekannte Schloss erinnert an ein Märchen, deswegen gibt es auch so viele Sagen um das Schloss. Unbedingt sehenswert ist auch das Museum der bayerischen Könige. Es vermittelt nicht nur Eindrücke über die Geschichte, sondern lässt durch die vergoldeten Antiquitäten Augen zum Glänzen. Du hast Lust auf Urlaub in der Nähe? Ließ hier mehr zu Urlaub in Deutschland.

  1. Schloss Neuschwanstein
  2. Schloss Hohenschwangau
  3. Marienbrücke
  4. Alpsee
  5. Tegelberg
  6. Museum der bayerischen Könige
  7. Schwansee

Schloss Neuschwanstein: Die Geschichte, die Fertigstellung & der Tod von Ludwig II.

Ist das ein Traum, eine Szene aus einem Disney Prinzessinnen Film? Manch einer fragt sich das nach diesen Bildern. Nein, dieses imposante Schloss gibt es wirklich und glücklicherweise steht das mitten in Deutschland. Das Schloss Neuschwanstein wurde 1886 nur sieben Wochen nach dem Tod des Königs Ludwigs II. komplett fertig gestellt. Sein Wunsch war es ein Rückziehort aus den alten Burgruinen Vorder- und Hinterhohenschwangau zu erschaffen.

Am 5. September 1869 wurde der Grundstein für das neue Schloss gelegt. In einem Brief formulierte der damalige König, er könne es kaum erwarten in drei Jahren dort ruhen zu können. Leider waren die Bedingungen auf dem Berg sehr hart und die Fertigstellung dauerte fast 20 Jahre, welche der König aufgrund seines mysteriösen Todes nicht mehr miterlebte. Bis heute drehen sich deshalb unglaubliche Sagen um das Schloss und seinen Tod.

  • 1886 nur sieben Wochen nach dem Tod des Königs Ludwigs II – komplette Fertigstellung
  • Rückziehort aus den alten Burgruinen Vorder- und Hinterhohenschwangau
  • 5. September 1869 – Grundstein für Schloss Neuschwanstein
  • Fertigstellung dauerte fast 20 Jahre

Preise und Fakten zum Schloss Neuschwanstein heute

Sein Wunsch war es, dass kein Fremder je seine Schlösser betritt, doch seit dem Tode Ludwigs II. wurden diese von mehr als 130 Millionen Menschen besucht. Mit jährlich 1,4 Millionen Besuchern gehört Schloss Neuschwanstein zu den beliebtesten Schlössern Europas. Für einen Preis von 13 Euro können Erwachsene sich dieses architektonische Meisterwerk von Innen genauer ansehen und mit Tausend Anderen Besuchern, die zahlreichen Räume erkunden und sich vielleicht auf die Suche nach der Wahrheit der vielen Sagen machen. Ein Ticket in Kombination mit Schloss Hohenschwangau kostet 25 Euro. Besonders Kinder lassen sich schnell in den Bann des Schlosses ziehen. Ließ hier mehr zum Thema Urlaub mit Kindern.

  • Preis: 13 Euro für Erwachsene
  • Preis in Kombination mit Schloss Hohenschwangau: 25 Euro
  • Wunsch: Kein Betreten von Fremden
  • 30 Millionen Menschen bereits besucht
  • jährlich 1,4 Millionen Besucher

Regeln im Schloss Neuschwanstein

Wichtig bei einem Besuch ist, dass man ausschließlich das Schloss bei einer Führung Besichtigen kann. Diese dauert in der Regel 35 Minuten. Das Fotografieren ist verboten aufgrund der möglichen Zerstörung der Gemälde durch die Millionen von Blitzen jährlich. Außerdem ist das Mitführen eines Haustieres auch nicht erlaubt.

Auch körperlich eingeschränkte Menschen können das Schloss besuchen. Das Schloss verfügt ausschließlich für körperlich eingeschränkte Besucher einen schlosseigenen Fahrstuhl. Im Voraus muss jedoch reserviert werden!

  • Kein Fotografieren erlaubt
  • Kein Mitführen von Tieren
  • Besichtigung nur in Form von Führung möglich (35 min)
  • Reservierung bei körperlich beschränkten Personen notwendig

Anfahrt und Lage

Unterkünfte: Hotel, Camping, Ferienwohnung & Co.

Ein wichtiger Bestandteil einer Reise ist die Unterkunft. Deswegen kommt dann immer die Frage aller Fragen auf, wenn man seinen Urlaub plant. Was für eine Unterkunft buche ich? Wo werde ich mich genau aufhalten? Glücklicherweise ist der Hopfensee ein sehr kleiner Ort, deswegen ist die Auswahl der umliegenden Unterkünfte beschränkt. Trotzdem wünscht sich der Ein oder Andere eine Unterkunft in unmittelbarer Nähe und möchte den Hopfensee vielleicht nur als eines von vielen Sehenswürdigkeiten im Allgäu sehen. Weitere Infos dazu findet ihr in unserem Artikel zum Lastminute Urlaub in Deutschland.

Hier haben wir für euch Vor- und Nachteile von Camping, Hotel sowie von Ferienwohnungen zusammen gesucht:

Hotel: Wellness & Kur

Wünscht man sich eine ruhige Lage mit Ausblick auf die Natur oder zentraler gelegen, um der Geschichte stets auf den Versen zu sein? An dem Hopfensee findet man alles, was das Herz begehrt. Außerdem ist das der perfekte Ort zum Entspannen. Brauchst du eine Auszeit von dem hektischen Stadtleben mit überfüllten Straßen, einer nie schlafenden Stadt und lauten Müllabfuhren morgens? In den zahlreichen Hotels mit Fokus auf  Wellness findet man vor allem eins – Ruhe. Die friedvolle Atmosphäre lässt einen total mit der Natur verschmelzen. Nicht umsonst ist der Ort ein Kurort.

In der Gegend findet man neben Kur- und Wellnesshotels sehr ländlich geprägte Hotels mit Hausmannskost und viel Liebe zur Natur.

Vorteil:

  • Kein Stress bei der Urlaubsbuchung
  • Transfer zum Hotel im Preis dabei
  • Komplett umsorgt vom Personal
  • Ideal für Kochmuffel
  • Das Saubermachen übernehmen andere

Nachteile:

  • Deutlich höherer Preis
  • Extra Zuzahlungen für Internet, Parkplatz usw.
  • fester Standort, keine Spontanität
  • Meistens kein Waschen, Kochen usw. möglich

Camping am Hopfensee: Campingplätze und Reiseziele

Der Campingplatz am Hopfensee ist der einzige mit direkter Lage. Es ist ein 5 Sterne Campingplatz, der vor allem versucht eine harmonische Verbindung von Sport- und Freizeitspaß, Fitnesstraining und Gesundheitspflege herzustellen. Einerseits versucht er Ruhe und Entspannung zu vermitteln, andererseits bietet er Bewegung, Aktivität und geistige Anregung. Seit mehr als 60 Jahren befindet sich dieser im Familienbesitz der Familie Mayr. Angefangen mit einem leeren Platz und einem Kiosk hat der Campingplatz heute ein eigenes Hallenbad, eine Sauna, ein Restaurant, verschieden Sport und Gymnastikplätze, sowie eine sanitäre Anlage mit Duschen, Badewannen und Wickelräumen auf höchstem Niveau. Dich interessiert das Thema Camping? Ließ hier mehr über Zubehör und Campingaccessiores.

Camping am Hopfensee bietet sowohl in den warmen Sommertagen, wie auch im kalten Winter mit Sonderangeboten wie den „Kristalltagen“ oder der „Schneeflockenwolke“ einen angenehmen Aufenthalt!

Vorteile:

  • Mitten in der Natur
  • günstigere Variante zu Hotel
  • Für Kinder und Vierbeiner angenehmer (niemand beschwert sich über die Lautstärke)
  • Freiheit: nicht an Ort und Zeit gebunden
  • größere soziale Interaktion mit anderen Familien, Campern

Nachteile:

  • Ungeziefer
  • keine 100% Entspannung wie im Hotel; einkaufen, kochen, waschen unter schwereren Bedingungen
  • sehr begehrte Campingplätze: überfüllt, nicht ruhevoll, lästige Nachbarn

Camping mit den engsten Freunden in der Natur. Zubehör von Campwerk.

Ferienwohnung, Ferienhaus & Landhaus: Allein die Ruhe genießen

Die Ferienwohnungen und Ferienhäuser befinden sich eher in den umliegenden Städten Füssen und Schwangau. Dort ist es typischer eine Wohnung in der romantischen Altstadt zu finden. Direkt am Hopfensee selber findet man Landhäuser und rustikal eingerichtete Unterkünfte.

Trotzdem eignet sich eine Ferienwohnung ideal für die Familie. Denn ein Apartment bietet großen Komfort zu ansprechenden Bedingungen: ein gutes Preis-Leistungsverhältnis für Familien, die auch im Urlaub flexibel bleiben möchten. Ein typisches Apartment ist geräumig und verfügt über eine familiengerechte, zweckmäßige Einrichtung und eine voll ausgestattete Küche. Zumeist ist auch ein Balkon oder ein Garten dabei, wo die Kinder ungestört spielen und sich austoben können. Mehr Platz nötig? Da eigent sich das typische Landhaus besonders gut. Vor allem, wenn man vielleicht mit mehreren familien verreisen möchte.

Vorteil:

  • Privatsphäre
  • Vollkommen ausgestattet
  • Eigenständigkeit
  • Flexibilität bei Mahlzeiten (kein frühes Aufstehen wie bei Pauschalreisen)

Nachteil:

  • An einen Ort gebunden
  • Eingeschränkter Komfort im Vergleich zu Hotel
  • Selbst kochen, putzen und einkaufen
  • Erhöhter Bedarf an Gepäck (Bettwäsche, Handtuch usw.)
  • Teurer im Vergleich zum Camping

Wetter: Hopfensee

Hopfen am See liegt auf 779m Höhe, deswegen ist das Klima an diesem Ort mild, sowie allgemein warm und gemäßigt. Jedoch muss man mit viel Regen rechnen, unabhängig von der Jahreszeit. Das gilt auch für den trockensten Monat.

Heute / in 3 Tagen

Q&A: Hopfensee

Vor einer geplanten Reise in das gewünschte Urlaubsziel gibt es eine Menge Fragen, die beantwortet werden müssen. „Welche Ausstattungen & Services bieten Campings am Hopfensee an?“ oder „Sind Haustiere dort erlaubt?“ sind wichtige Bestandteile bei einer Planung. Hier sind die Antworten auf die meist gestellten Fragen:

Welche Ausstattungen & Services für Unternehmen bietet Camping Hopfensee an?

Beliebte angebotene Ausstattungen und Services sind z. B. Innenpool, Restaurant und Lounge

Bietet Camping Hopfensee Parkmöglichkeiten an?

Ja, kostenlose Parkplätze stehen den Gästen zur Verfügung.

Welche Restaurants befinden sich in der Nähe von Camping Hopfensee?

Nah liegende Restaurants sind z. B. Cafe Bistro Seaside, Restaurant Maucher’s und Olivenbauer.

Bietet Camping Hopfensee Sportgeräte oder Fitnessräume an?

Ja, die Gäste haben während ihres Aufenthalts neben Fitnessräumen auch Zugang zu Innenpool.

Sind im Camping Hopfensee Haustiere erlaubt?

Ja, Haustiere sind in der Regel erlaubt. Dennoch empfehlen wir einen vorherigen Anruf.

Gibt es historische Stätten in der Nähe von Camping Hopfensee?

Viele Reisende besuchen Füssen Altstadt (3,8 km), Schloss Hohenschwangau (6,3 km) und Antike Römervilla (6,5 km).

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar