WordPress einrichten: Download, Installation, Theme & Co – Geld verdienen im Internet (1/2)

Du willst dich selbständig machen und brauchst dafür noch die passende Internetseite oder einen eigenen Onlineshop? Dann ist WordPress die Lösung für deinen Vertrieb und Marketing! WordPress ist kostenlos, bitte tausende Erweiterungen sowie Themes und ist relativ schnell installiert und eingerichtet. Hier haben wir eine Sammlung von Videos, mit denen du dein WordPress schnell und einfach selbst installieren kannst. Diese Videos aus der Reihe WordPress und SEO Tipps, aus der Lukinski SEO und Marketing Masterclass, zeigen dir alles Wichtige: Vom WordPress Download über Themes und natürlich die wichtigsten Einstellungen für SEO, die Suchmaschinenoptimierung (für Google, Bing & Co). Weiter geht es dann in Teil 2: SEO (Suchmaschinenoptimierung) für Google.

+ AD + Kennst Du schon?

Installation von WordPress: Anleitung in Schritten

Im ersten Teil siehst du, wie du dein WordPress Download, mit einem FTP-Programm, auf deinen eigenen Webspace spielst. Zusätzlich wird eine MySQL Datenbank erstellt, hier werden später alle Informationen gespeichert. Beide Schritte musst du nur einmal zu Beginn durchführen.

Sobald Download, FTP und MySQL erledigt sind, kannst du WordPress installieren. Danach ist das System fertig zu Einrichtung.

Erklärvideo: WordPress installieren

So installierst du WordPress:

  • Archiv Download
  • FTP Benutzer einrichten
  • FTP Tool und WP Übertragung
  • MySQL Datenbank erstellen
  • Installation
  • Datenbank und WP verbinden

Einrichtung von WordPress

Nach der Installation von WordPress musst du das System fertig einrichten. Im Video lernst du die ersten, wichtigen 5 Schritte kennen. Dazu gehören die Permalinks, für deine Suchmaschinenoptimierung und schöne URL, der Seitentitel aber auch deine Startseite und dein Blogroll. Zum Schluss erstellst du dein erstes, eigenes Hauptmenü. Schon ist deine Seite vom Grundsatz her aufgebaut und du könntest bereits mit der Arbeit beginnen.

Was ist ein schöner Permalink?

WordPress selbst würde für diesen Artikel folgenden Link auswählen:

https://fivmagazine.com/2021/05/sample-post/

Diesen ändern wir, durch die Settings in den Permalinks zu:

https://fivmagazine.com/sample-post/

Erklärvideo: WordPress einrichten

Die fünf Grundeinstellungen im Überblick:

  • Permalinks einstellen
  • Seitentitel vergeben
  • Startseite und Blog
  • Logo deiner Seite
  • Hauptmenü erstellen

Theme kaufen und installieren

Mit einem Theme machst du deine WordPress Seite „schöner“ und funktionaler. Häufig wird es auch Template genannt oder Designvorlage. Mit einem solchen Themes kannst du die Gestaltung deiner Seite also in wenigen Schritten verändern. Wie du ein solches Theme installierst, lernst du in diesem Video. Dafür brauchst du, wie in Video 1 zu sehen, ein FTP-Programm. Alternativ kannst du dein ZIP-Archiv auch im WordPress Back-End hochladen.

Nach dem Upload folgt die Aktivierung und deine ersten Einstellungen.

Erklärvideo: Theme installieren

Darum geht es im nächsten Video:

  • Theme installieren
  • Download (Beispiel: Themeforest.net)
  • FTP Übertragung
  • Aktivierung im WordPress
  • Erste Einstellungen

Ausbau zu E-Commerce & Co.

Nachdem du die WordPress-Installation gelernt hast, das Einrichten von WordPress und schon einen kleinen Einblick in die Verwendung von Themes hattest, kommst du in Teil 4 zum möglichen Ausbau von WordPress als System.

Das Content-Management-System ist durch eine Vielzahl von Plugins erweiterbar. Ein Großteil dieser Erweiterungen ist sogar kostenlos. Gerade für Selbständige und junge Firmen ein großer Gewinn. Du kannst z.b. im Handumdrehen einen E-Commerce aus deinem WordPress machen. So hast du deinen eigenen Onlineshop, direkt zu Beginn der Selbständigkeit. Theoretisch kannst du alle Basics in 24 Stunden lernen!

Einen kleinen Einblick in die Vielzahl von Variationen bekommst du in diesem Erklärvideo.

Erklärvideo: Ausbau zu E-Commerce & Co.

Die Inhalte des Videos:

  • Blog
  • Corporate Website
  • Onlineshop
  • Landingpage
  • Multilingual

System: Seiten, Beiträge, Kategorie und URL

Jetzt wo du WordPress ein bisschen besser kennengelernt hast, geht es um die grundsätzlichen Funktionen in der aktiven Arbeit. Dabei kommt es in der Suchmaschinenoptimierung aber auch ganz grundlegend auf viele, einzelne Aspekte an. Grob geht es darum:

Um Content Marketing zu machen brauchst du gute Inhalte. Wenn du das erste mal einen Blick auf WordPress wirfst, stellen sich natürlich viele Fragen.

Wichtig zu erwähnen sind Seiten, bzw. im englischen System „Pages“. Zeiten musst du für alle statischen Inhalte, z.b. deine Startseite, Kontaktseite, den Datenschutz aber auch dein Impressum.

Beiträge, im englischen System „Posts“ verwendest du für deinen täglichen Content. Z.b. Nachrichten, neue Produkte aber auch typische SEO-Texte.

Mit Kategorien solltest du sparsam umgehen und so wenig wie möglich verwenden, aber so viele wie nötig. Als grobe Hausnummer kannst du dir merken, fünf bis zehn Kategorien sind vollkommen ausreichend.

Zu guter Letzt noch ein Blick auf die URL. Sie ist wichtig für die Suchmaschinenoptimierung deiner Seite, dafür dass du gefunden wirst. Mehr Tipps zur URL deiner Seite findest du auch im Originalartikel WordPress und SEO Tipps auf Social Media One.

Erklärvideo: Seiten, Beiträge, Kategorie und URL

Im Video “System: Seiten, Beiträge, Kategorie und URL” lernst du:

  • Page
  • Post
  • Kategorie
  • URL

SEO: Suchmaschinenoptimierung für Google

Du willst noch mehr zum Thema Suchmaschinenoptimierung erfahren? Durch SEO kannst du deine Seite auf Google weit nach vorne bringen. Je höher deine Seite in den Suchergebnissen platziert ist, hättest du mehr Menschen klicken auf dich. Egal ob du Immobilienmakler werden willst, Steuerberater, und deinen eigenen Online-Shop für Mode aufmachen willst oder auch Yogakurse in deiner Stadt. Mit Suchmaschinenoptimierung kannst du neue Kunden für dich gewinnen! Du willst lernen wie es geht? Lies hier den zweiten Teil zum Thema selbständig werden im Internet:

Mehr WordPress und SEO Tipps!

Diese und weitere tolle Videos zum Thema selbständig werden, Geld verdienen im Internet, Suchmaschinenoptimierung aber auch digitales Marketing findest du nicht nur im Originalartikel WordPress und SEO Tipps sondern auch auf dem YouTube-Kanal von Lukinski. Verpass kein neues Tutorial und folge Lukinski auf Youtube!

Außerdem haben wir hier noch weitere, interessante Artikel für Gründer:

+

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar