Bestand oder Neubau: Kaufpreis, Rendite & Co. – Vor- und Nachteile

Bestand oder Neubau – Wenn man eine Wohnung kauft, fragt man sich, neben der Frage nach Eigennutz oder Kapitalanlage und Rendite oder Investment Immobilie, ob man in Bestand oder Neubau investieren soll. Beide Formen haben ihre Vor- und Nachteile. Welche das sind, lernst du in diesem Artikel kennen.

Neubau kaufen: Ist Neu immer besser?

Neubau bezieht sich ausschließlich auf vollständig, neu errichtete Objekte. Zum einen sind sie unkompliziert, da alles auf dem neuesten Stand der Technik ist, wodurch ein geringes Risiko der Instandhaltungs- und Reparaturkosten entsteht. Zum andern muss man hier mit deutlich höheren Investitionskosten rechnen, wodurch eine geringe Rendite und eine höhere Kaufpreisnebenkosten Zahlung zu erwarten ist.

Vorteile von Neubau

  • Aktueller Stand der Technik
  • Geringes  Risiko für Instandhaltung und Reparaturen
  • Mitbestimmung beim Innenausbau

Nachteile von Neubau

  • Höherer Kaufpreis und Kaufnebenkosten
  • Geringere Mietrendite
  • Hoher Wertverlust zu Beginn
  • Weitere Kosten für öffentliche Erschließung

Bestand kaufen: Alt hat auch seine Vorteile

Bestandsimmobilien haben viele Vorteile aufzuweisen. Neben einem geringeren Kaufpreis, muss man hier nur eine niedrige Summe von Kaufnebenkosten bezahlen. Allerdings hat man durch das Alter des Gebäudes ein höheres Risiko für Instandhaltung und Reparaturen zu beachten.

Vorteile von Bestand

  • Geringer Kaufpreis und Kaufnebenkosten
  • Geringer Einsatz von Eigenkapital
  • Höhere Mietrendite
  • Keine Kosten für öffentliche Erschließung

Nachteile von Bestand

  • Höheres Risiko für Instandhaltung und Reparaturen

Lesen sie mehr zu Bestand oder Neubau/ Immobilien-Erfahrung.de

Fazit: In Neubau oder Bestand investieren?

Ob Neubau oder Bestand hängt von deinen individuellen Zielen ab. Dennoch sind Bestandsimmobilien mit einer höheren Rendite und einem geringen Kaufpreis und Kaufnebenkosten die sinnvollere Anlage, um die erste Immobilie zu kaufen.

Vermietet oder Unvermietet kaufen: Eigennutz & Kapitalanlage

das ist die Frage, die man sich unter Anderem beim Immobilien Kauf stellen muss. Prinzipiell liegt der Unterschied darin, ob man seine Immobilie zum Eigennutz oder als Kapitalanlage kaufen möchte. Hier haben wir für dich alle Vor- und Nachteile zum Kauf von vermieten und unvermieteten Immobilien zusammengefasst!

8 Fehler beim Immobilienkauf: Lage, Eigennutz & Co.

Fehler schleichen sich immer wieder gerne in den Kaufprozess einer Immobilie ein. Egal ob eine schlechte Lage der Immobilie, Gründe gegen Eigennutz oder einem Kauf aus Emotion – Fehler kosten dich viel Geld. Um das zu vermeiden, haben wir dir hier einen Ratgeber zusammen gestellt, mit dem du garantiert nie wieder ein Fehler beim Kauf deiner nächsten Immobilie machst.