Büro einrichten: Gestaltungsideen und Tipps für Schreibtisch, Bürostuhl, Schränke und Co.

Büro einrichten – Das Büro sollte ein Ort zum Wohlfühlen und Arbeiten sein. Der Schlüssel zum Erfolg ist nicht selten ein angenehmes Ambiente am Arbeitsplatz. Damit du deiner Arbeit stets mit Motivation nachgehen und Erfolge verzeichnen kannst, ist es wichtig ein positives Arbeitsklima zu schaffen. Angefangen bei der Wahl des richtigen Raumes, über ergonomische Arbeitsverhältnisse von Schreibtisch und Bürostuhl bis hin zur Wahl der richtigen Raumpflanzen erklären wir dir im folgenden Artikel alle wichtigen Aspekte, welche es bei der Bürogestaltung zu beachten gilt. Erfolgreiches Arbeiten! Du interessierst dich generell für Möbel und Einrichtung? Dann schau in unserem Guide zu den beliebtesten Luxusmarken der Einrichtung vorbei – von Fendi Casa bis Gucci Décor oder Boca do Lobo! Tipp der Redaktion! Interior Trends und Styles im Überblick vorgestellt: Einrichtungsstile.

+ AD + Kennst Du schon?

Büro: Arbeiten mit den richtigen Möbeln führt zum Erfolg

Du hast es geschafft und dein Hobby zu deinem Beruf gemacht? Gratuliere! Die optimale Gestaltung deines Büros wird dir dabei helfen, deiner Arbeit weiterhin voller Elan und Motivation nachzugehen. Du steckst gerade inmitten der Planung deiner eigenen Vier-Wände? Egal ob du ein Einfamilienhaus baust oder auf der Suche nach der perfekten Loft-Wohnung in der Großstadt bist – den Luxus eines eigenen Büros kann nicht jeder genießen. Wenn du nicht mehr vom Bett oder Küchentisch aus arbeiten möchtest, dann ist es an der Zeit, dass du deinem Büro die Aufmerksamkeit schenkst, welche es verdient hat. Im folgenden erklären wir dir, was es bei der Raumplanung und Dekoration für dein Büro zu beachten gilt.

Tipp! Beliebte und luxuriöse Interior Brands und Möbel werden dir hier vorgestellt: Interior Marken XXL!

Wichtiges: Steckdosen, Raumklima und Internetzugang im Büro

Damit du ungestört, mit voller Konzentration und Motivation deinen Arbeitsalltag starten kannst, musst du auf gewisse Hilfsmittel zurückgreifen können. Dein Arbeitsalltag wird sich äußerst mühsam gestalten, sollte eine schlechte Internetverbindung im Büro herrschen oder sich keine Steckdose in passender Nähe zum Schreibtisch befinden. Erst wenn diese Basics abgeklärt sind, kannst du dich an die schöneren Dinge der Gestaltung machen – das Dekorieren. Zuvor ein kleiner Überblick für dich, damit du einen optimalen Arbeitsplatz kreierst.

  • Flächenplanung – Wie viel Platz brauchst du?
  • Lärmquellen – wo sollte mein Büro liegen? (Hinterhof etc.)
  • Lichtverhältnisse (Fenster & helle, freundliche Atmosphäre)
  • Wo sollte der Schreibtisch platziert werden?
  • Befinden sich genug Steckdosen in Schreibtischnähe?
  • Habe ich einen Internetanschluss in diesem Raum?
  • Habe ich eine gute Internetverbindung?

Wohlbefinden im Büro: Ergonomischer Arbeitsplatz mit optimalen Möbeln

Du verbringst den Großteil deiner Arbeitszeit vor dem Bildschirm? Körperliche Tätigkeiten zählen so gut wie nie zu deinen Aufgabenbereichen? Der Digitalisierung sei dank, dass heutzutage laut dem statistischen Bundesamtes bereits zwei von drei Arbeitnehmern (25-54 Jahre) an einem Schreibtisch mit Computer arbeiten. Tendenz steigend. So viele Vorteile diese Entwicklung mit sich bringt, so geht jene auch mit körperlichen Gefahren einher. Wenn du den ganzen Tag sitzend vor deinem Computer verbringst, kann das sowohl schädlich für deinen Rücken, deine Muskulatur als auch für deine Augen sein. Deswegen stellen wir dir hier die wichtigsten Faktoren für einen ergonomisch eingerichteten Arbeitsplatz vor. Damit kannst du diesen Begleiterscheinungen entgegenwirken, deine Motivation verbessern und ein besseres Arbeitsklima schaffen:

  • Position des Schreibtisches (parallele Positionierung des Tisches zu den Fenstern)
  • Montage von Jalousien
  • blendfreie Deckenbeleuchtung (400 – 600 Lux)
  • passender Monitor (verstellbar in Höhe, nicht glänzend, spiegelnd,
  • verstellbarer Schreibtisch und Bürostuhl
  • optimale Positionierung von Monitor

Wohnstil im Büro: Minimalistisch, Feng Shui oder Landhausstil

Nachdem du dich über alle ergonomischen Faktoren informiert hast, kommt es jetzt zum kreativen Part der Bürogestaltung. Erste Entscheidung – Welcher Wohnstil sagt dir am meisten zu? Oft werden klare Linien und eine minimalistische Ästhetik in Büroräumen bevorzugt. Wenn dein ganzes Zuhause im Landhausstil erstrahlt, bietet es sich natürlich auch an, diesen Stil ins Büro zu übertragen. Hier ist dein persönlicher Geschmack gefragt. Im folgenden stellen wir dir die beliebtesten Wohnstile für Büroräume vor:

Minimalistischer Stil: klare Linien, geometrische Formen und Farbtupfer

Ein minimalistischer Einrichtungsstil erfreut sich seit Jahren einer immer größer werdenden Beliebtheit. Was eine minimalistische Büroeinrichtung auszeichnet? Du fragst dich, ob dieser Gestaltungsstil deinen persönlichen Geschmack trifft? Finde es heraus: Hauptmerkmal ist der Einsatz von klaren Linien, Formen und Farben. Deko-Accessoires werden mit Bedacht eingesetzt, um die Ästhetik des Raumes zu optimieren. „Weniger ist mehr“ hat sich nicht selten als neue Regel etabliert – so auch beim minimalistischen Einrichtungsstil. Sehr oft wird als Basis auf die Farbe Weiß gesetzt, welche eine ruhige und entspannte Atmosphäre schafft. Wenn du trotzdem nicht vollends auf Farben verzichten möchtest, ist der Einsatz von bedachten Farbtupfern sehr beliebt. Accessoires, Vorhänge oder Teppiche können dein Büro in einem freundlicheren Licht erstrahlen lassen. Die wahre Kunst bei diesem einfach wirkenden Gestaltungsstil ist es die Balance zwischen Basics und raffinierten Details zu finden. Die folgenden Einrichtungsmarken kreieren stylische Möbel und Accessoires im minimalistischen Stil. Lass dich von den klaren Linien inspirieren.

Landhausstil: Gemütlichkeit dank Holzverkleidungen, Pastelltönen und mehr

Du bist ein großer Liebhaber von rustikalen Möbelstücken und Holzverkleidungen? Dann bist du im Interior-Bereich des Landhausstils perfekt aufgehoben. Charme, Wärme und Country Flair beschreiben den beliebten Gestaltungsstil am besten. Eine rustikale, helle Einrichtung hilft den hektischen Arbeitsalltag ein wenig aufzulockern. Als Hauptcharaktermerkmale zählen der Einsatz von Creme-& Pastelltönen, die Verwendung von natürlichen Materialien wie Holz, Leinen oder Baumwolle und der Gebrauch von eleganten Deko-Artikel in Gold oder Silberfassung. Besonders beliebt sind bei Landhausliebhabern stylische Vasen mit frischen Blumen und holzverkleidete Bilderrahmen. All dies schafft den letzten Schliff, damit dein Büro Gemütlichkeit und Charme ausstrahlt. Im folgenden präsentieren wir dir eine Liste von beliebten Interior-Brands, welche sich unter anderem dem Landhausstil verschrieben haben. Überzeuge dich selbst von der einladenden Stilrichtung.

Feng Shui: richtige Kombination von Farben, Materialien und Formen

„Feng“ und „Shui“ bedeuten im chinesischen „Wind“ und „Wasser“ und stehen für die Philosophie des Einklangs vom Menschen mit seiner Umgebung. Oberste Priorität bei diesem Einrichtungsstil hat der Aspekt, dass die Gestaltung des Raums einen positiven Einfluss auf dein Wohlbefinden hat. Bei Feng Shui handelt es sich nämlich weniger um einen eigenen Einrichtungsstil, als um eine Lebensphilosophie. Diese Philosophie baut auf dem Gedanken auf, dass das sogenannte Chi, der Fluss der Lebensenergie, richtig eingesetzt wird. Der bewusste Einsatz von Chi, kann mit der bedachten Kombination aus Farben, Formen und Materialien erreicht werden. Wenn dich die Idee von Feng Shui in seinen Bann gezogen hat, empfehlen wir dir, dich an folgende Grundregeln des Feng Shui zu halten:

  • richtiges Licht (nicht zu warm, nicht zu hell)
  • Tageslicht das Beste
  • Deckenfluter, LED-Spots, Tageslichtlampen
  • Zimmerpflanzen schaffen positives Raumklima (Zimmerpflanzen mit runden Blättern)
  • Einsatz von Holz
  • geschlossene Schränke, Kommoden, etc. (offene Regale oft konzentrationsstörend)
  • Ordnung halten ist das A&O
  • Bürotür nach Arbeit schließen (Trennung von Arbeit und Privatleben)

Haltest du dich an die Grundregeln des Feng Shui stehen deinen ästhetischen Wünschen und deinem Wohlbefinden nichts mehr im Weg.

Schreibtisch: Verstellbarkeit, Größe und Design

Die richtige Wahl deines Schreibtisches kann sich als gleich kompliziert und schwer gestalten wie die richtige Schuhwahl. Schreibtisch ist nun mal nicht gleich Schreibtisch. Während du deinen Schreibtisch ergonomisch gestalten solltest, darfst du natürlich auch den  ästhetisch Faktor nicht außen vor lassen. Angefangen von der Wahl des Einrichtungsstils, über die des Materials bis hin zu jener der richtigen Farbe – was du beim Kauf des für dich perfekten Schreibtisches beachten musst, werden wir dir in den folgenden Absätzen erklären:

Wichtige Kriterien: Größe, Verstellbarkeit und mehr

Du klagst schon seit längerer Zeit von Rückenschmerzen, Migräneanfällen oder Augenschmerzen? Dann ist es an der Zeit, dass dein neues Büro allen ergonomischen Anforderungen entspricht. Einen wichtigen Punkt nimmt hierbei, wie bereits davor erwähnt, der richtige Schreibtisch ein.

  • Höhe: zwischen 68 und 76 Zentimetern hoch, oder verstellbar
  • große, nicht spiegelnde oder glänzende Oberfläche
  • richtige Einstellung: ca. zehn Zentimeter Platz zwischen Oberschenkel und Schreibtisch
  • genügend Platz für Monitor, Arbeitsunterlagen etc.
  • richtige Beleuchtung

Platzierung des Schreibtisches: perfektes Arbeitsklima durch Licht, Frischluft & Co.

So verlockend der direkte Blick aus dem Fenster vom Arbeitsplatz auch erscheint, so kontraproduktiv ist jener für deine Gesundheit und Konzentration. Die richtige Platzierung des Schreibtisches wird als das A&O eines ergonomischen Arbeitsplatzes gehandelt. Wichtig hierbei zu beachten ist, dass der Schreibtisch keinem direkten Lichteinfluss ausgesetzt ist. Befindet sich das Fenster direkt vor dem Computer, ist das Verhältnis zwischen Tageslicht und Display zu groß. Befindet sich das Fenster hinter dem Computer kommt es zu störenden Reflexionen auf dem Monitor. Als Idealbild hat sich die parallele Positionierung des Schreibtisches zum Fenster etabliert. Um mögliche Reflexionen ganz zu vermeiden, wird der Einsatz von Jalousien und die Anbringung von einer blendfreien Deckenleuchte empfohlen. So steht deinem angenehmen Arbeitsalltag an deinem Schreibtisch nichts mehr im Weg!

Schreibtisch Arten: Rechteckig, rund und mehr in Holz, Metall und Co.

Du hast dich bereits für deinen Einrichtungsstil entschieden, auf alle ergonomischen Anforderungen geachtet und doch stehst du noch immer vor einer großen Auswahl an unterschiedlichen Schreibtischen. Jetzt geht es daran, dich für eine Form und ein Material zu entscheiden. Bei der beliebtesten Schreibtischvariante handelt es sich um den klassischen rechteckigen Tisch. Des Weiteren kann man zwischen dem quadratischen Schreibtisch, dem Eckschreibtisch und dem Bogenschreibtisch entscheiden. Im Folgenden listen wir die jeweiligen Vor-& Nachteile diese Schreibtischvarianten auf:

Rechteckiger Schreibtisch:

Vorteile:

  • viel Platz (auf und unter dem Schreibtisch)
  • relativ kostengünstig

Nachteile:

  • nimmt viel Platz weg
  • nicht ganze Fläche kann genutzt werden (Ecken)

Quadratischer Schreibtisch:

Vorteile:

  • kostengünstig
  • sehr platzsparend

Nachteile:

  • optisch nicht sehr ansprechend
  • geringe Arbeitsfläche

Eckschreibtisch:

Vorteile:

  • optimale Nutzung des Raumes
  • Platzersparnis

Nachteile:

  • kostspieliger in der Anschaffung
  • weniger Platz unter dem Schreibtisch

Bogenschreibtisch:

Vorteile:

  • High Light in jedem Büro
  • viel Stauraum unter dem Tisch

Nachteile:

  • kostenintensiv in der Beschaffung
  • unpraktisch in der Platzierung

Bürostuhl: Verstellbarkeit für den optimalen Sitzkomfort

Das Herzstück deines Büros – zumindest für deinen Rücken und deine Gesundheit. Vor allem in Zeiten, in welchen man oft gefühlt den ganzen Tag vor dem Bildschirm sitzt, ist eine angenehme und gute Sitzhaltung das A&O. Du bevorzugst weichgepolsterte Bürostühle? Für eine gerade Haltung verzichtest du lieber auf eine Lehne? So unterschiedlich die Bedürfnisse der Menschen sind, umso wichtiger ist es, dass bei der Wahl deines Bürosessels auf die individuelle Verstellbarkeit geachtet wird. Folgendes sollte verstellbar sein:

  • Rückenlehne
  • Armlehnen
  • Nacken- oder Kopfstütze
  • Sitztiefe
  • Sitzfläche
  • Sitzhöhe

Wenn alle Fragen rund um die Funktionalität geklärt sind, darf natürlich auch die Optik nicht enttäuschen. Egal ob knalliger Bürosessel in Pink, Bürohocker aus Metall oder klassischer Drehsessel in praktischem Schwarz – Interior-Brands bieten eine große Bandbreite an unterschiedlichsten Bürostuhl-Modellen, bei denen jeder fündig werden sollte!

Ordnung schaffen: Boxen, Ordner, Regale und mehr

Damit du deiner Arbeit voller Freude und Motivation nachgehen kannst, muss Ordnung sowohl in deinem Kopf als auch in deinem Büro herrschen. Stylische Boxen als Farbtupfer im Regal, Aufbewahrungskisten für Bücher oder Ordner in unterschiedlichen Mustern bringen nicht nur Ordnung sondern auch einen Funken Farbe und Stil in ein oft tristes Büro. Im folgenden listen wir dir die populärsten und zugleich praktischsten Aufbewahrungsoptionen auf. Überzeuge dich selbst:

  • Ordner
  • Aufbewahrungsbox aus Holz
  • Leinenkorb
  • Bambuskorb
  • Klappkisten
  • Kartonbox
  • etc.

Ambiente: Gute Arbeitsatmosphäre mit Lampen, Deko & Co.

Dein Büro mag noch so ergonomisch und stylisch eingerichtet sein, wenn eine negative Atmosphäre in deinem Büro herrscht, wird es sich als schwierig gestalten, konzentriert und motiviert den Arbeitsalltag zu bewältigen. Was es bei der Lampenwahl, dem Licht-& Lärmschutz und der Wandfarbe in deinem Büro zu beachten gilt, erfährst du in den folgenden Absätzen:

Lampe: Wohlbefinden und Qualität beim Arbeiten dank richtiger Bürobeleuchtung

So wichtig die Verstellbarkeit des Bürostuhls und des Schreibtisches ist, so wichtig ist auch die richtige Beleuchtung in deinem Büro. Die richtige Lichtintensität kann sich nachgewiesener Weise auf deine Produktivität und deine Motivation auswirken. Besonders großer Beliebtheit erfreuen sich hierbei moderne Beleuchtungssysteme, bei welchen sich die Farbintensität und der Farbton an deine individuellen Bedürfnisse anpassen lässt. Diese LED-Technologie begeistert neben seiner kostengünstigen Anschaffung auch mit seiner Energieeffizienz und seinem schonenden Einfluss auf die Umwelt. Win-Win-Situation!

Licht-& Lärmschutz: angenehmes Arbeitsklima im Büro

Du hast die für dich perfekte Einrichtungsrichtung für dein Büro gefunden? Du hast dich bereits für ein ergonomisches und stylisches Mobiliar entschieden? Nichts kann mehr deine Vorfreude auf ein angenehmes und motivierendes Arbeitsambiente trüben? Leider hast du vergessen, dass dein Büro direkt bei einer vielbefahrenen Hauptstraße liegt? Die Ruhe wird im 30-Minuten-Takt von einem vorbeifahrendem Zug gestört? Um diese unerwünschten Störfaktoren zu minimieren oder im besten Fall ganz zu entfernen, empfehlen wir dir  die folgenden Hilfsmittel:

  • Akustikelemente für Wand und Decke
  • Schallschutz
  • Wohncontainer / Raumsysteme
  • Akustikdämmung
  • Schallschutzvorhänge
  • Jalousien
  • etc.

Wandfarbe: inspirierendes Ambiente dank Farbtupfern, Beige-& Cremetönen

Weiß, Beige und Creme-Töne zählen ohne Zweifel zu den beliebtesten Wandfarben. Sie haben eine klare, beruhigende und entspannende Wirkung auf unseren Körper. Jedoch gestalten sie den manchmal tristen Arbeitsalltag des Öfteren kontrastarm und langweilig. Bewusst eingesetzte Farbtupfer kommen hier gerade recht. Farbakzente werden als effektivstes Mittel zur Verbesserung der Stimmung und der Motivation gehandelt. Im folgenden präsentieren wir dir die beliebtesten Farben für deine Bürowände:

  • Grün (ruhiger Gegenpol, erfrischende Wirkung)
  • Warmes Gelb (fröhliche Atmosphäre, Kreativitätsfördernd)
  • Anthrazit (moderner Minimalismus, Ordnung)
  • Aqua-& Türkistöne (inspirierende Wirkung)
  • Beige (entspannende und beruhigende Ausstrahlung)

Accessoires: Teppiche, Deko-Artikel, Pflanzen und Co.

Wenn du dich um die Hauptakteure deines Büros gekümmert hast, geht es jetzt an die Detailarbeit – das Dekorieren. Je nachdem für welchen Wohnstil du dich entschieden hast, ist es an der Reihe Deko-Artikel im jeweiligen Stil zu wählen. Um ein optimales Gefühl von Gemütlichkeit, Komfort und Wohlbefinden zu schaffen bieten sich vor allem Teppiche, Deko-Artikel und Pflanzen an. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich hierbei Accessoires der folgenden Interior-Brands. Happy Shopping:

+