Hundefell & Hunderassen: Unterwolle, Unterschiede und perfekte Pflege – Beliebte Rassen

Labrador, Chihuahua, Zwergspitz oder Schäferhund – hier findest in kurz, das Wichtigste zur Unterwolle, zu Fell und Pflege von unserer Hundefriseurin (Tipp: Interview mit Fellgeflüster). Wir haben uns die beliebtesten Hunderassen geschnappt und haben uns für dich, jeweils ein kurzes Statement unserer Expertin geholt. Lern noch mehr über Hunde und deinen Hund! Zum Beispiel hier: Zum Beispiel Tipps und No-Gos für Hundefriseure in der Nähe und extra für deinen Welpen beim Hundefriseur: Ablauf und Training. 20 Hunderassen, 20 schnelle Tipps vom Profi!

Labrador:  Baden und Unterwollentfernung

Der Labrador hat recht kurzes und glattes Fell. Jedoch ist er trotz dessen durch Unterwolle geschützt. Deswegen ist das Bürsten, mit einer weichen Noppenbürste, und Kämmen in gewissen Regelmäßigkeiten sehr wichtig. Vor allem um weniger Fell im eigenem Haus zu haben, sollte man seinen Hund regelmäßig bürsten. Ende der Winterzeit beginnt das Haarwechsel , in dieser Zeit ist der Haarausfall besonders stark. In dieser Zeit sollte man das Bürsten noch öfters und intensiver machen.

Labradore müssen an sich nicht gebadet werden, zu mindestens nicht im Normalfall. Das Baden sollte eher selten sein, und wenn reicht ein kleines Wasserbad vollkommen aus.

Chihuahua: Baden und carden

Die Pflege vom Chihuaha ist sehr gering.

FIV | Magazine

New Issue! #26 with San Diego Pooth - Newcomer now in Tampa / USA FIV Magazine: All Covers

Baden, carden (Chihuahuas können enorm viel Unterwolle besitzen) Langhaarige Chihuahuas können noch die Spitzen geschnitten bekommen.

Auf keinen Fall mit der Maschine abscheren.

Zwergspitz

Zwergspitze oder generell alle Spitzarten erhalten eine Unterwollentfernung und werden dann von Hand in Form geschnitten. Niemals mit der Schermaschine! Sollten auch unbedingt regelmäßig kommen, spätestens alle 8 Wochen.

Schäferhund

Kommen regelmäßig auch zur Unterwollentfernung. Die Kontouren werden je nach Kundenwunsch mit der Schere beigeschnitten.

Mops

Besitzen auch Unterwolle. Auch hier wird die Unterwolle entfernt uns gebadet. Bei Möpsen wende ich sehr gerne Schlammkuren an.

Pudel

Kommen meistens alle 4-6 Wochen zum schneiden und baden. Pudel haben keine Unterwolle. Es gibt verschiedene Pudelschnitte. Die meisten wünschen aber den „Teddy Look“.

Rottweiler

Rottweiler haben wie Möpse kurze Haare die nur 1-2 cm lang werden und danach ausfallen. Auch hier kann man Schlammkuren anwenden und die Unterwolle entfernen.

Malteser

Kommen in der Regel wie Pudel alle 4-6 Wochen in den Salon. Hier wird nach Kundenwunsch geschnitten. Manche mögen es länger, manche haben es gerne pflegeleicht und halten ihren Malteser kurz.

Deutsche Dogge

Hatte ich noch nie. Nur einen Cane Corso, die gehen ja in die Doggen Richtung. Hier kann man auch ordentlich baden und dabei abgestorbene Haare entfernen.

Shiba Inu

Siehe Punkt 9. Haaren auch ohne Ende.

Shih Tzu

Wie Malteser. Alle 4-6 Wochen. Die meisten werden sportlich kurz gehalten.

Französische Bulldogge

Habe ich einige im Kundenstamm die alle 4-6 Wochen zum Baden und föhnen kommen.

Border Collie

Bedeutet viel Arbeit. baden, föhnen, Unterwollentfernung, Kontouren schneiden

Dobermann

Wie beim Rottweiler, Dobermänner haben kurze Haare die nur 1-2 cm lang werden und danach ausfallen. Auch hier kann man Schlammkuren anwenden und die Unterwolle entfernen.

Australian Shepherd

Siehe Border Collie 1:1 ist es auch beim Australian Shepherd.

Corgis

Meine Lieblinge: Corgis  – Unterwollentfernung, baden, föhnen, Kontouren und den klassischen Corgi Popo.

Jack Russel

Werden von Hand getrimmt. Also einzelne Haarsträhnen werden von Hand gezupft.

Dackel

Wie Jack Russel

Labradoodle oder Pudelmixe

Gibt es in sämtlichen Ausführungen und Felltypen

Manche werden geschoren, manche von Hand geschnitten, manche haben Trimmhaare. Diese Hunde sind so individuell und meist sehr viel Arbeit.

Lagottos

Ähnlich wie Pudel. Werden auch gebadet und mit der Maschine geschoren.

Danke an unsere Expertin, für die schnellen Antworten zu den beliebtesten Hunderassen.

Hundefriseur: Tipps & Training

Der erste Hund, die erste Begegnung jeder neue Hundebesitzer von Langhaar oder Kurzhaar Hunden stellt sich die gleiche Frage.  Wann gehe ich zum Hundefriseur? Brauche ich überhaupt einen?

Erster Hund, Welpe, Ablauf und Training

Wir haben unseren Hundeexpertin gefragt und diese Fragen gestellt. Hier erfährst du alles von der Gewöhnung zum Föhn, Training bis zum Schnuppertag. Damit du bei deinem Welpen unterschieden kannst zwischen Drahthaar, Rauhaar und Glatthaar damit dein Hund die perfekte Pflege zum Fell bekommt. Du bist noch auf der Suche nach einem guten Hundefriseur?