Breitling Uhren: Teuerste Modelle von Bentley über Navitimer bis Limited Editions

Teuerste Breitling Uhr – Breitling, wer kennt den renommierten und traditionsreichen Uhrenhersteller nicht. Neben Rolex und Patek Philippe gehört Breitling zu den bekanntesten und erfolgreichsten Uhrenmarken im Luxussegment. Obwohl Breitling Uhren sich im Vergleich zur hochpreisigen Konkurrenz häufig eher im unteren bis mittleren Preissegment befinden, hat auch diese Firma einige legendär teuren Uhren auf den Markt gebracht. Diese sind entweder durch ihr Design, eine limitierte Edition oder ihren historischen Wert so wertvoll. Um welche Modelle es sich handelt und wie teuer die teuerste Breitling ist, erfährst du hier!

Die teuersten Breitling Uhren

Breitling ist international für hochwertiges Uhrendesign bekannt. Wer etwas auf sich hält und Wert auf Stil und Qualität legt, der schafft sich häufig eine Breitling an. Diese kann auch als Statussymbol oder Wertanlage dienen. Einige der bisher erschienenen Modelle werden zu horrenden Preisen angeboten. Weshalb das so ist und wodurch sich der Wert dieser Uhren rechtfertigt erfährst du hier. Die teuersten Breitling Uhren, die jemals verkauft wurden! Mit Beschreibung und Design – jetzt hier bei FIV Magazine.

Breitling Navitimer 1959 Edition – $ 45.000

  • Modell Navitimer 1959 Edition Platin-Blau
  • Kaufpreis: $ 45.000 / € 38.500

Die Navitimer 1959 Edition in Platin zelebriert Breitlings legendärstes Modell und begehrtestes frühes Navitimer Design in seiner exklusivsten, auf 59 Exemplare limitierten Ausführung. Die Navitimer 1959 Edition in Platin verfügt über ein blaues Zifferblatt mit farblich abgestimmten Chronographenzählern. Das Armband ist aus blauem Alligatorenleder mit einer Dornschliesse aus 18-karätigem Weißgold. Die Limitierung auf 59 Exemplare und die exklusive Materialenwahl machen diese Uhr besonders wertvoll und zu einem heiß begehrten Sammlerstück.

Breitling Bentley Mark VI Complications 29 – $ 65.200

  • Modell Bentley Mark VI Complications Nr.29
  • Kaufpreis: $ 65.200 / € 55.500

Dieser hochwertige Chronograph ist Ergebnis einer Kollaboration zwischen Breitling und Bentley. Die Mark VI Complications 29 besticht durch ihr extravagantes Zifferblatt. Vier Hilfszifferblätter füllen fast die gesamte Uhr aus. Sie zeigen sowohl die Mondphasen, eine Stoppuhr, einen Kalender und den Wochentag an. Das Saphir-Display ist beidseitig entspiegelt und das silberne Sturmzifferblatt macht diese Uhr zu einem Multifunktionstalent. Betrieben wird dieses Modell durch ein mechanisches Uhrwerk Breitling Kaliber 29B und es ist in mehreren Farbvariationen erhältlich. Eines der charakteristischen Elemente der ursprünglichen Navitimer Ref. 806 von 1959 – der Breitling Schriftzug in Großbuchstaben sowie das unsignierte Flügellogo – wird auf dem von einem stark gewölbten Plexiglas geschützten Zifferblatt wieder aufgenommen.

Breitling Bentley Collection R4436563 – $ 173.500

  • Modell Bentley Motors Collection (R4436563 / A657)
  • Kaufpreis: $ 173.500 / ca € 148.000

Eine Kooperation mit dem renommierten Luxusauto-Hersteller Bentley. Wie die meisten dieser Kooperations-Kollektionen ist auch diese Uhr nur in limitierter Anzahl produziert worden, also eine limitierte Edition. Diese 18 Karat Roségold-Schönheit ist sowohl auf dem Zifferblatt, als auch auf der Lünette und dem Armband mit Diamanten besetzt. Die Uhr entspricht dem Image der beiden Luxusmarken und ist großartig, luxuriös und sehr stilvoll. Der Preis dieses Modells übersteigt $ 173.000, was vor allem an Materialien und ihrer Seltenheit liegt.

Breitling Bentley Motors Complications Collection – $ 174.000

  • Modell Bentley Motors Complications Collection (L18841Ta-B788-761P)
  • Kaufpreis $ 174.280 / € 148.000

Viele der Breitling Uhren, die in einer Kooperation mit dem Luxuswagen-Hersteller Bentley entstanden sind, gehören zu den teuersten Modellen der Marke Breitling. So auch das Modell aus der Bentley Motors Complications Collection. Dabei spiegeln die Uhren häufig einen Teil des Designs des zugehörigen Bentley-Modells wieder. In diesem Fall ist die Lünette im Stil des Kühlergrills gestaltet. Das Zifferblatt ist ebenfalls vom Motorsport inspiriert und hat rote Sekundenzeiger, um den Racing-Look noch zu verstärken. Das Gehäuse ist aus Platin, dementsprechend hochwertig und fügt sich perfekt in die moderne Ästhetik des Uhrendesigns ein.

Breitling Bentley Mulliner Tourbillon – $ 175.000

  • Modell Bentley Mulliner Tourbillon – Farben variabel
  • Kaufpreis $ 175.000 / €149.000

Die Bentley Mulliner Tourbillon ist eine von vielen Kooperationsmodellen zwischen den Marken Breitling und Bentley. Diese Uhr glänzt durch mehrere einzigartige Design-Features.  Se verfügt beispielsweise über einen transparenten Gehäuseboden, der den Blick auf das aufwendig gestaltete Uhrwerk freigibt.  Die Uhr wird nur aus hochwertigsten Materialien hergestellt und das exquisiteste Modell hat ein Gehäuse aus Roségold und verfügt über ein braunes Kalbslederarmband. Dieses Modell ist allerdings auch in Farbvariationen erhältlich: Für das Lederarmband kann man zwischen 10 Farben wählen, das Zifferblatt ist sogar in 15 Farben wählbar. Preise können dabei natürlich differieren.

Breitling Bentley Flying B – $ 255.000

  • Modell Bentley Flying B (J28362) in Weißgold
  • Kaufpreis $ 255.000/ € 217.000

Die Breitling Bentley Flying B ist Teil der vielen Kooperationen, die die Firmen Breitling und Bentley bisher miteinander eingegangen sind. Alle Uhren dieser Kollektion sind grundsätzlich luxuriös ausgestattet. Doch dieses Modell übertrifft alle Bisherigen. Es wurden insgesamt nur 50 Exemplare der limitierten Uhr hergestellt und ist damit sehr selten, was ihren Wert enorm steigert. Außerdem ist die Bentley Flying B über und über mit Diamanten besetzt, vom Zifferblatt über die Lünette bis hin zum Gehäuse und dem Uhrenarmband.

+