Justin & Hailey Bieber: Los Angeles, Villa, Hochzeit & Haustiere

Hast du dich auch schon immer gefragt, wie das frisch verheiratete Paar, Hailey und Justin Bieber jetzt wohnen? Justin stammte ehemals aus Kanada, Hailey wurde in Arizona geboren. Wo haben sich die beiden entschieden zusammen zu wohnen? Hier erfährt du, wo es für Stars angesagt ist zu wohnen und wie das Haus des Couples aussieht.

+ AD + Kennst Du schon?

Beverly Hills: The Place to live

Bislang hatten Justin und Hailey in einer Villa im San Fernando Valley in Los Angeles gewohnt, für umgerechnet kanpp 90.ooo Euro Miete im Monat. Doch diese Luxus-Villa reichte den Biebers nicht. Das Ehepaar gönnte sich nun eine für ca. 22 Millionen Euro teure Villa von der Luxusimmobilienfirma Hilton & Hyland in den Beverly Hills. Das Haus der Biebers wird als „The Tropics“ bezeichnet und ist bekannt für sein Mix aus Hollywood-Glamour und relaxtem Kalifornien-Style. Insgesamt 1.600 Quadratmeter bietet die Backstein-Villa, inklusive einem eigenen Tennisplatz, einem Infinity-Pool sowie einen temperierten Weinkeller, eine hölzerne Bibliothek und eine Art-Deco-Bar.

Das Anwesen der Biebers befindet sich im Norden des Sunset Boulevards in den berühmten Beverly Hills. Klar, dass diese Gegend das Ehepaar besonders anspricht. Immerhin, sind sie nicht die einzigen Stars, die sich in LA niedergelassen haben. Massive Holzmöbel, Klassische Kronleuchter, und helle Räume sowie Materialien wie Leder oder Samt sind das Markenzeichen der Villa.

Hier siehst du die Lage der Villa der Biebers:

Infinity Pool, Spa und privater Tennis Platz

Das Haus der beiden sprudelt nur so von Urlaubs-Vibes, abgerundet von vielen grünen Pflanzen im Wohnzimmer und der Küche. Doch das ist noch längst nicht alles: Insgesamt sieben Schlafzimmer, zehn Badezimmer, eine große Profiküche, ein gigantisches Wohnzimmer, ein eigenes Fitnessstudio, ein Heimkino und ein Klavier bestücken die Luxus Villa. Das Master-Badezimmer verspricht ein Wellness-Feeling, mit seinem nachempfundenen Spa-Bereich. Draußen können Hailey und Justin im Outdoor-Wohnzimmer mit entspannter Sitzecke und Grill bei einem wundervollen Ausblick über das Valley entspannen. Sogar ein Tonstudio besitzt die Villa, in dem Justin fleißig an seinen neuen Songs arbeitet. Bei so einem Grundstück müsste man doch gar nicht mehr sein Haus verlassen, oder?

Interessiert an Haileys und Justins Villa? Take a look:

Die Geschichte der Villa

Das Haus der beiden wurde ursprünglich in den 1930er Jahren in einem „Monterey-Kolonial“-Stil erbaut, der für die Umgebung typisch ist. Es liegt inmitten des berühmten Berverly Park, einer bewachten Gemeinde, welche für ihre riesigen Villen und bekannte Bewohner berühmt ist. Renoviert wurde die Villa von Vorbesitzer Charles Infante, dem Hollywood-Produktionsdesigner. Zu den ehemalige Hausbesitzern gehörten unter anderem Sofia Vergara, Denzel Washington, Sylvester Stallone, Eddie Murphy, Rod Stewart und mehrere Mitglieder der saudischen Königsfamilie.

Ursprünglich wurde das Haus laut Grundstücksaufzeichnungen zuletzt im Jahre 2015 für ganze 16,5 Millionen Dollar verkauft. Der Käufer war der in Dubai ansässige Immobilienentwickler, Danny Lubert. Anschließend ließ er das Anwesen für mehrere Millionen Dollar umgestalten und stattete es mit zeitgemäßen Inneneinrichtungen aus, bevor er es  wieder zum Verkauf anbot. Das Haus ließ sich jedoch nicht so einfach verkaufen. Nach dem der Preis von satten 49 Millionen Dollar gesenkt wurde, ergatterten es die Biebers für fast die Hälfte.

Hier findest du noch mehr Einblicke in die privaten Zimmer der beiden Stars:

So leben Justin und Hailey jetzt!

Ihren ganz persönlichen Touch hat das Couple mit teuren Kunstwerken und Fotografien an den Wänden hinzugefügt. Der offene Grundriss des Hauses in den Beverly Hills zeichnet sich durch Gewölbedecken und durchgehende Holzböden aus, während hohe Fenster für sehr viel Licht sorgen. Doch was ist das Highlight des Biebers-Hauses? Justins Vorliebe für Plüschtiere und allerlei Spielzeug lässt sich auch in diesem Haus wiederfinden. In den Regalen und Sockeln befinden sich Skulpturen und Plüschsammlerstücke von KAWS. Dies ist ein Künstler, von dem Justin ein großer Fan ist. Angeblich gab Bieber im vergangenen Jahre bei einem Verkauf in Hongkong knapp 15 Millionen Dollar für eines seiner Gemälde aus.

Das Herzstück des Hauses: Der Entwurf eines Lego-Mannes von Idiot Box Art, der anstelle eines Mundes den Namen seiner Kleidungsmarke Drew trägt. Ein Modell von Bart Simpson und Charlie Brown von Peanuts dürfen da natürlich nicht fehlen. Seine Vorliebe fürs Skaten ist ebenfalls in der Villa nicht vergessen worden: Zahlreiche Palast-Skateboards säumen die Wand einer Treppe. Last but not least die Takashi Murakami-Kissen, die über das riesige graue Samtsofas verstreut sind.

Die Auswirkungen des Hauses auf Haileys und Justins Beziehung

Das neue Haus scheint dem frischen Ehepaar gut zu tun. Eifrig machen die zwei Tik Toks in ihrem Wohnzimmer oder der Küche, und lassen Fans somit ihr Heim bestaunen. Doch die Biebers leben nicht alleine in dem riesigen Anwesen. Mit dabei sind ihre zwei exotischen Savannah-Katzen Suhi & Tuna sowie Hund Oscar. In die Villa zogen die beiden genau sechs Monate vor ihrer Hochzeit ein. Die beiden planen sogar in naher Zukunft eine eigene Familie zu gründen. Ihr Anwesen ist dafür natürlich wie geschaffen! Freunde wie Kendall Jenner oder Cara Delevigne sind ebenfalls begeistert von der Villa der Biebers, und verbringen dort viel Zeit mit ihnen.

+