Influencer Awards & World Blogger – Naomi-Jane Adams über Reisen, Luxus & Lifestyle

Reisen ist ein sehr geschätztes Thema auf instagram. Die Influencerin des Augenblicks teilen zunehmend ihre Reisen, die für sie die Orte neuer Trends sind. Naomi ist eine der besten Luxus-, Reise-, Mode- und Lifestyle-Gluegerinnen aus London. Sie ist Teil der Top 8 Luxury Travel Instagram Page of 2017. Naomi hat mit einigen der weltweit führenden Reise- und Zielunternehmen, Mode- und Lifestyle-Marken zusammengearbeitet. Fiv hat für Sie ein exklusives Interview über einen der neuesten Trends vorbereitet: Reisen.

+ AD + Do you know?

FIV: Hallo Naomi, du bist eine wunderbare Londoner Luxus-, Reise-, Mode- und Lifestyle-Gründerin. Aber wie haben Sie ein Interesse an jeder dieser Kategorien entwickelt?

Naomi: Ich arbeite seit über 20 Jahren in der Reiseindustrie und PR, also war es immer ein Teil von mir! Ich bin ein sehr kreativer Mensch, der von klein auf nähte und Dinge machte, und wie die meisten Leute haben natürlich ein Interesse an Mode und allem, was weiblich ist, Lifestyle und Schönheit wie jeder andere vor Instagram, der durch die Modemagazine blätterte.

Wie man ein bedeutendes Social Media aufbauen kann?

FIV: In nur wenigen Jahren haben Sie Patenschaften mit luxuriösen Reisemarken aufgebaut, sind durch die ganze Welt gereist und haben eine bedeutende Fangemeinde der sozialen Medien aufgebaut. Was ist dein Geheimnis?

Naomi: Es ist nicht erst ein paar Jahre her. Ich begann vor 10 Jahren mit verschiedenen griechischen Immobilien, Sailing Resorts und dem griechischen Tourismusverband zu arbeiten, hauptsächlich mit Face Book Pages und dem Schreiben von Blogs für die verschiedenen Outlets. Ich begann das Konto bei Instagram, sobald es eröffnet wurde, diese Inhalte zu teilen, aber zu diesem Zeitpunkt lag der Fokus hauptsächlich auf Facebook. Ich hatte bereits eine starke Fangemeinde auf meiner Facebook-Seite aufgebaut. Ich hatte das Glück, einige Ratschläge vom Inhaber einer der größten Werbeagenturen in Israel zu erhalten, der mir vorschlug, was ich tat, der Name für mich war ein „Social Influencer“, das war vor etwa 5 Jahren, und ich sollte mich mehr auf Instagram in Zukunft konzentrieren. Also tat ich es….. Natürlich arbeitete ich Vollzeit für die Daily Mail and General Trust Group, also war meine Reise nur innerhalb meines Jahresurlaubs, so dass meine Inhalte bis 2017 alle auf diese Reisen und Wochenenden und Tagesausflüge oder Restaurants ausgerichtet waren. Ich begann, Bereiche auf meinem Feed aus meinem Land zu erkunden und teilte auch andere Orte, die ich besuchte. Sehr schnell kontaktierten mich Hotels und Reiseveranstalter und Tourismusverbände, um auf meinem Feed zu posten. Ich wollte die Welt so teilen, wie ich sie sehe, ich wollte, dass jedes Foto das Gefühl vermittelt, dass du die Person sein könntest, die da steht…

FIV: Wenn wir dein Feed-Universum in einem Wort zusammenfassen würden, wäre es das: Das Paradies. Was ist dein Favorit von all deinen Instagram-Konto-Posts? Und woher hast du deine Inspiration?

Naomi: Natürlich wie jeder, den ich auf Instagram und Pinterest sehe, die mir Inspo geben, aber ich halte mich von der Neuerstellung fern. Es ist schwer, ein Foto nicht an der gleichen Stelle zu machen, wenn es Ihnen den besten Aussichtspunkt bietet, aber Sie werden Herrn nicht im gleichen Kleid und in derselben Frisur finden, die komplett jemand anderen imitiert. Ehrlich gesagt, wenn ich ankomme, bewege ich mich umher und mache viele Fotos, ich sehe, was funktioniert…. Ich weiß, welche Bereiche ein Hotel hervorheben möchte, das Zimmer, die sozialen Räume wie der Pool, das Essen im Spa, also arbeite ich daran, Inhalte rund um diese Bereiche für Essen und Geschichten zu erstellen. Wenn du die Kamerarolle siehst, weißt du, dass ich das mit meinem Publikum teilen möchte.

Normalerweise muss es ein Mittelstück geben, egal ob es sich um eine fantastische Aussicht handelt, eine wunderschöne Platte mit Essen, es muss etwas geben, das jemanden dazu bringt, zu denken, dass ich diesen Ort besuchen muss, es ist eine Erfahrung für mich!

Beliebte & luxuriöse Reiseziele

FIV: Du bist Teil der Top 8 Luxury Travel Instagram Page von 2017. Von all den Orten, an denen Sie auf der Welt waren, was sind Ihre Top 5 Lieblings-Luxusreiseziele?

Naomi:

Für Luxus:

  • Santorini & Mýkonos in Griechenland
  • Seychellen
  • Maldives
  • Dubai
  • Abu Dhabi

FIV: Naomi, du hast heute mehr als 750.000 Anhänger. Was ist für Sie die größte Herausforderung, ein Influencer zu sein?

Naomi: In der Reise zu arbeiten ist sehr kurzfristig, meine bezahlten Jobs können in 1 Woche bis 4 Wochen vorher kommen, so dass es für mich schwierig ist, alles außerhalb von 4 Wochen zu planen, was schwierig ist, wenn Reisen geplant werden müssen und zu versuchen, mit Kunden zu planen und zu chatten, wenn Sie auf einer Reise mit einem anderen Kunden sind, kann anstrengend sein (deshalb bekommen viele Reiseinflussfaktoren nur ein paar Stunden Schlaf pro Nacht, wenn sie im Job sind).

Sie können nicht garantieren, welches Einkommen in jedem Monat kommt, es sei denn, Sie haben eine monatliche Markenbotschafterpartnerschaft und wenn Sie bezahlt werden (Marken, die Geld für 6 Monate zurückhalten, Agenturen, die schließen, damit sie überhaupt nicht bezahlt werden), ist es das Gleiche wie jeder, der selbstständig arbeitet, Sie haben kein garantiertes Einkommen und die ganze Arbeit von der Verhandlung, den Angeboten, die weitergehen und die Arbeit produzieren, bis zur Endbearbeitung, die mit Ihrem Publikum spricht und dann fakturiert, es ist alles auf Sie!

Die Trolle sind offensichtlich etwas, mit dem jeder nur zurechtkommen muss, es ist Teil des Jobs! Ich habe Zeiten gehabt, in denen es so schlimm geworden ist und einige von ihnen Profis sind, die wissen, wie man in dich eindringt, dann können sie jeden kontaktieren, der E-Mails an deine Kunden sendet, die viel Spam auf dein Konto senden, wenn du ihnen keine Reaktion gibst. Aber nach einiger Zeit müssen Sie es versuchen, ich weiß, es ist hart, aber versuchen Sie wirklich nicht zu reagieren.

Influencer-Tipps: gesponserte Inhalte, Branded Messaging, Feed-Inspiration und Followers

FIV: Wie entscheiden Sie als Influencer und Geschäftsfrauen, mit welchen Marken Sie zusammenarbeiten wollen, und wie stellen Sie sicher, dass Ihre Anhänger offen für gesponserte Inhalte sind?

Naomi: Ich promote Luxury Travel, also ist es alles Luxury Travel, abgesehen davon, dass es alles ist, was ich benutze. Du hast wahrscheinlich jeden Influencer sagen hören, dass ich nur Dinge bewerbe, von denen ich denke, dass sie authentisch sind, und dann siehst du 20 Uhren, 20 Müsliriegel, verschiedene Telefon-Apps, die die Liste weiterführt, auf ihrer Seite.

Für mich wird es mote Fashion Collabs geben, alles, was ich offensichtlich trage und benutze, wie Bademode und Reiseprodukte und natürlich alle Beauty- und Lifestyle-Produkte. Die Frage, die du stellen musst, ist, ob dein einziges Publikum deine Mutter war, würdest du das an sie verkaufen?

FIV: Du hast einen unleserlichen Feed! Wie stellen Sie sicher, dass Branded Messaging gut zu Ihrem Feed passt?

Naomi: Ich habe versucht, es immer auf meine Art zu machen! Ich verliere viele bezahlte Jobs oder mir wird Geld angeboten, wenn ich mein Image wechsle und ich sage einfach nein. Wenn es mir nicht passt, dann passen wir einfach nicht zusammen. Markenpartnerschaften funktionieren immer dann gut, wenn die Marke die Influencer an ihrer Einstellung zur Präsentation und Nutzung des Produkts teilhaben lässt. Niemand kennt sein Publikum besser als die Influencer, aber auch der Influencer und die Marke müssen sehen, ob dieses Publikum jemand ist, der zuhören will. Hier sollte eine Marke wissen, dass dies der falsche Beeinflusser für mein Produkt ist und auch ein Beeinflusser sollte den Job nicht annehmen, weil das Produkt keine Relevanz für Sie oder Ihr Publikum hat.

Must have: richtig Reisen

FIV: Wie organisieren Sie als Reisende Ihre Reisen? Und was ist deine Must Have Liste, um auf eine Reise zu gehen?

Naomi: Viele davon sind sehr kurzfristig. Heutzutage sind die meisten meiner Reisen darauf zurückzuführen, dass mich jemand, ein Hotel, eine Fluggesellschaft, eine Reise-PR, ein Tourismusverband kontaktiert hat, der mit mir zusammenarbeiten möchte, und dann handelt es sich um die Standardverhandlung von Terminen, Leistungen, Reiserouten usw., die auch mit allen anderen Markenarbeiten übereinstimmt, die ich vor Ort drehen muss.

Ich nehme den ganzen Standard wie jeder andere auch, all meine Ausrüstung, Kameras, Ladegeräte usw., alle Markenprodukte für Schießereien, Toilettenartikel, Kleidung, aber außerhalb davon nehme ich immer eine riesige Decke mit, wenn ich im Flugzeug bin! Ich fliege viel, zu viel, und es ist nur etwas, das mir beim Schlafen hilft (wie eine Komfortdecke von zu Hause aus und ich kann sie benutzen, um sie einzuwickeln, wenn du zu einem Ziel gehst, wo es heiß ist, aber dann gibt es diese kalten Nächte, ich war auf vielen Flügen und sogar mit der kleinen Decke, die dir gibt, dass ich eiskalt war, also habe ich immer meine warme Decke mit mir im Handgepäck!

+

+ AD + Do you know?

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.