Festival: Der perfekte Look – Accessoires, Kleidung, Schuhe

Jedes Jahr aufs neue kommt Sommer, Sonne, Sonnenschein und die Festivalsaison geht wieder los. Egal ob Coachella oder Lollapalooza. Die Frage nach dem perfekten Festivallook ist jedes Jahr wieder eine große Herausforderung, denn natürlich soll es das perfekte Festivaloutfit sein um gegebenenfalls auch das eine oder andere Bild für Instagram zu schießen. Vor dem großen Riesenrad und den bunten Fantasiefiguren darf man natürlich nicht unter gehen. Doch wie bekommt man den perfekten Look hin und was gibt es für Möglichkeiten? Diese Fragen beantworten wir heute, damit du perfekt vorbereitet bist für deinen nächsten Besuch auf deinem Lieblingsfestival.

+ AD + Do you know?

Accessoires – Schmuck, Haarbänder & Co.

Was auf gar keinen Fall bei dem perfekten Festivallook fehlen darf, sind die Accessoires. Schmuck ist das A und O. Ob Goldschmuck oder Silberschmuck ist ganz egal, aber in diesem Fall heißt es mehr ist mehr. Armreifen und verschiedene Ketten, Ohrringe, besonders schön sind immer große Kreolen und wenn du mehrere Ohrlöcher hast zusätzlich noch kleine Stecker. Auch am Fußgelenk muss nicht gespart werden. Ein Fußkettchen um alles abzurunden und fertig.

Haarband – Kopfschmuck für einen coolen Stil

Blaire von Gossip Girl hat einen weltweiten Trend gesetzt mit ihren Haarbändern. Wenn du auf den süßen Girlylook stehst dann ist das wohl das perfekte Accessoire für dich. Haarbänder gibt es in jeglicher Form, in verschiedenen Farben und mit etlichen Mustern verziert. Da ist für jeden etwas dabei. Magst du es doch lieber etwas sportlicher, empfiehlt sich ein schlichtes Bandana, welches man entweder in den Haaren tragen kann oder auch am Handgelenk ziemlich cool aussieht. Du kannst es entweder um deine Haare binden wie ein Haarreif oder aber auch einfach anstelle eines Haargummis benutzen um einen Zopf zu binden, was bei der Hitze sehr vorteilhaft sein kann. Natürlich können auch die klassischen Haarbänder in verschiedenen Variationen getragen werden. Wenn es auf dem Kopf dann doch etwas praktischer sein soll und man gut geschützt gegen die Sonne sein möchte sehen natürlich Caps auch bei den Mädels immer wieder hammer aus oder auch Hüte. Auch die gibt es in Milliarden Varianten und von etlichen Marken in unterschiedlichen Preiskategorien.

Ohrringe & Ketten

Federn sind ebenfalls immer wieder ein absoluter Hingucker, besonders schön schauen sie als Ohrringe aus aber auch in den Haaren oder als Kette um den Hals gebunden einfach Klasse. Die Ketten kann man auch ganz einfach selber machen, mit zusätzlich ein paar Holzperlen und einer Lederschnur sieht das ganz besonders toll aus. Auch ein einfacher Gürtel mit einer tollen großen Schnalle kann ein komplettes Outfit perfekt abrunden, wenn man nicht so der Fan von zu viel Schmuck ist. Zu guter letzte darf natürlich deine perfekte Sonnenbrille nicht fehlen.

Outfit: Hose, Kleid, Rock – der perfekte Look

Weiter geht es mit Hosen, Oberteilen und und und.. Lange Kleider sehen natürlich immer wunderschön aus, verziert mit Blumenprints zum Beispiel einfach wahnsinn. Wenn man das Kleid mit Schmuck und einem süßen Haarband kombiniert hat man den perfekte Girly Look kreiert. Aber auch Hotpants sehen mega sexy aus. Auf Festivals darf es ruhig mal richtig destroyed sein. Zerrissene Hotpants mit ausgefransten Nähten, dazu ein geiles Oberteil und Voila. Aber auch ein Jeans- oder Lederrock ist immer wieder gerne gesehen. An Oberteilen gibt es riesige Auswahlen, dabei muss es auch nicht immer ein „normales“ Oberteil sein. Durchsichtige Oberteile oder Tops aus Netzstoff können mega aussehen, wenn man diese richtig kombiniert. Zum Beispiel könnte man ein süßes Bralett darunter anziehen aus Spitze oder wenn man ein bisschen mehr bedecken möchte einfach ein Top aus Spitze. Dazu eine fransige Hot Pants und dein Outfit rockt.

Bikini als Oberteil

Tops können auch durch Bikinis oder Badeanzüge ersetzt werden. Man kann beispielsweise einen Fransigen Jeansrock nehmen und einen Badeanzug drunter anziehen mit Ananas oder Flamingos drauf sieht es verspielt und bunt aus (und nass werden ist auch nicht so schlimm). Auch Bikinioberteile können als Oberteilersatz einiges. Die kann man zum Beispiel anstelle eines Braletts anziehen unter einem durchsichtigen oder weit ausgeschnittenen Oberteil. Auch Bandeaus bieten hierfür eine gute Alternative, diese gibt es ebenfalls in jeder Farbe und Form, mit und ohne Muster.

Rockiger Look – Wildleder, Fransen & Nieten

Soll es an den Beinen nicht ganz so nackig sein sehen auch Netzstrumpfhosen immer gut aus auf eine kurze Hose oder Nylonstrumpfhosen mit Mustern. Für die etwas windigeren Tage sehen Lederjacken und Wildleckerjacken mit Fransen oder Nieten immer gut aus, egal ob auf Kleid, Hose oder Rock. Jeansjacken oder Kortjacken in Oversize können deinen Look etwas sportlicher und lässiger wirken lassen, wenn du nicht auf so viel Schnick Schnack stehst. Wenn es tatsächlich doch noch etwas kühler ist sind auch lange Schlaghosen aus Stoff immer eine gute Alternative. Mit oder ohne Muster ist euch ganz selbst überlassen.

Perfekte Schuhe für ein Festival

Weiter gehts mit deinen Füßen, die sollen selbstverständlich auch nicht ohne weg kommen. DocMartens werden nie out und sehen zu jedem Outfit einfach geil aus. Momentan sind vor allem weiße DocMartens voll im Trend. Natürlich gibt es die Boots auch noch in günstigerer Variante von anderen Marken, schaut einfach mal in Online Shops nach. Wem die dicken Lederboots dann doch etwas zu warm sind sollte sich unbedingt mit Sandalen oder Birkenstocks ausstatten in Farben wie Silber, Rosegold oder Gold sehen die Schuhe einfach abgefahren aus. Sneakers tun es natürlich auch immer.

View this post on Instagram

Christy Suisse 1984 hoodie #brandyusa

A post shared by Brandy Melville (@brandymelvilleusa) on

Auffällig: Glitzer & Tattoos

Wer so richtig auffallen möchte sollte auf jeden Fall zu Flashtattoos und Haarkreide greifen und ganz viel Glitzer. Glitzer geht immer. Egal ob in den Haaren, im Gesicht oder gleich auf dem ganzen Körper. Auch Flashtattoos sieht man fast auf jedem Festival. Kleine Pfeile oder Sonnen oder orientalische Muster, auf den Armen, Händen und Beinen.. Generell darf des bei deinem Festivallook ruhig bunt sein, glitzern und noch mehr glitzern.

Festival Must Have: Taschen & Bauchtaschen

Um dein Handy, Portemonnaie etc. zu verstauen benötigt es natürlich noch eine Tasche. Total beliebt auf Festivals sind immer Bauchtaschen oder auch Gürteltaschen genannt, die schnallt man sich einfach um die Hüfte und fertig. Da stören sie nicht und alles ist direkt griffbereit. Für dein Handy kannst du dir auch eine Hülle mit dem einem Band zulegen, die sehen stylish aus und dein Handy ist immer in deiner Nähe. Du kannst es dir dann einfach umhängen wie eine Tasche und zusätzlich bist du gegen Diebe geschützt, denn das Handy kann man dir dann nicht mehr so einfach aus der Hand reißen. Wenn es doch eher eine klassische Tasche sein soll würden wir auf jeden Fall etwas zum Umhängen empfehlen, wie wäre es mit einer Fransentasche? Oder ein klassischer Jutebeutel tut es auch immer, da kann man viel drin verstauen.

Festival Frisuren: Dutch Braids und Locken

Für deine Haare haben wir auch noch einige Tipps auf Lager. Mit Haarkreide kann man sich mal für einen Tag einen komplett neuen Look verpassen, egal ob Bunt, Pink, Grün, Blau etc. Du darfst ruhig übertreiben. Auch Flechtfrisuren sind immer angesagt. Die klassischen Boxer Braids oder Dutch Braids stehen einfach jedem und sehen mega gut aus. Was auch super süß aussieht ist, wenn man sich einfach zwei Dutts macht, wenn man vorher die Haare etwas gelockt hat kann das so richtig messy aussehen. Offene Haare, entweder Glatt oder lockig rocken aber auch immer. Neben den Haarbändern und Caps von denen wir eben schon gesprochen haben, zählen auch Blumenkränze zu dem beliebtesten Festival-Haarschmuck. Am schönsten sind die Blumenkränze selbstgemacht aus echten Blumen, aber auch aus Kunstblumen erfüllen sie ihren Zweck und sehen fantastisch aus.

View this post on Instagram

Loving the festival vibes! 😍🔥

A post shared by Dolly Girl Fashion (@dollygirlfashion) on

Spannendes Make up: Festival glitter

Auch bei dem Make-up muss nicht zwingend gespart werden. Viele kleben sich kleine Steinchen über die Augenbrauen oder machen knallbunten Liedschatten, ein bisschen Glitzer neben die Augen und auffallender Lippenstift und das perfekte Festivalmakeup sitzt.

View this post on Instagram

*Werbung Mission Finnland completed! 💗 Nachdem ich die letzten 3 Tage gefühlt in einer anderen Welt verbracht habe, bin ich gestern zurück in Köln gelandet. Doch so richtig sieht es hier auch nicht aus wie auf dem Planeten Erde, denn seit gestern ist hier in Köln der Karnevals-Virus ausgebrochen.🙈🎉 @timblackx würde am liebsten fliehen, deswegen habe ich ihm versprochen, dass wir uns heute als Ailen verkleiden und uns auf einem anderen Stern verstecken bis wieder ein bisschen Normalität eingekehrt ist. 😂 Dabei hätte ich dieses Jahr sogar echt mal Lust zu feiern. Vielleicht bekommen ich Timmy ja doch noch überredet und ich muss mir mit @carmushka Karneval doch nicht komplett abschminken. 🤡 Doch wir würden bestimmt ein cooles Partnerkostüm wählen und ich würde meinen Space-Look mit dem Mizellen Reinigungswasser All-in-1 Waterproof von @garnierdeutschland mit einem Wisch entfernen. 🤓 Außerirdisch Gut! ✨ In meiner Story habe ich den kompletten Look für euch geschminkt schaut gerne vorbei wenn ihr noch Inspirationen braucht. 💗 Habt ihr vielleicht Ideen was ich mit Carmen zusammen werden könnte? 👭 _________________________________ #mizellenliebe #getunready #mizellenwasser #mizellenreinigung #garnier #inspiration #reinigung #karnevalsmakeup #cleansing #fasching #karneval #americanstyle #hairsandstyles #kissinfashion #inspo #tumblr

A post shared by FASHION | INSPO | TRAVEL (@anajohnson) on

Mehr Tipps für Festivals:

+

+ AD + Do you know?

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.