Penthouse Wohnung: Preise, Merkmale – Mieten oder Kaufen

Penthousewohnung – Wenn das Wort Penthouse fällt, ist oft klar: Hier handelt es sich um etwas besonders Exklusives. Penthousewohnungen versprechen besonderen Luxus und ein exzellentes Wohnerlebnis. Zumeist kennt man die Wohnungsform vor allem auch aus Medien wie Film, Fernsehen und Videospielen. Ein Penthouse steht für Platz, Luxus und Wohnkomfort. Qualität und eine Menge Wohnfläche sind bei einem Penthouse oft entscheidende Merkmale. Alles was du über die Wohnungsform Penthouse wissen solltest, sowie Vor- und Nachteile dieses Wohnungstyps haben wir her für dich zusammengestellt.

Penthousewohnung: Luxus & Wohnkomfort auf großer Wohnfläche

Diese Wohnungsart ist in den U.S.A. groß geworden und dort immer noch am weitesten vertreten. Aber auch hier im deutschsprachigen Raum kann man mittlerweile das ein oder andere Penthouse finden. Wenn du dich auf der Suche nach einer luxuriösen Wohnlösung befindest, lohnt es sich auf jeden Fall einen genaueren Blick auf diese Art von Wohnungen zu werfen. Ein Penthouse hat schließlich seinen ganz eigenen Charme und steht für luxuriöses Wohnen.

Tipp! Wenn du überlegst, dir eine Wohnung zur Eigennutzung oder auch zur Vermietung zu kaufen, dann schau gerne auch in unserem Artikel zum Thema Immobilien kaufen vorbei. Hier findest du Videos von Profis mit Tipps rund um Ablauf, Steuern, Fehler und vieles mehr!

Du bist auf der Suche nach der richtigen Wohnung? Dann schau in unserem Guide Wohnungstypen von A-Z vorbei! Hier findest du Definitionen, Bedeutungen und jede Menge Informationen zu Penthouse, Einliegerwohnung, Apartment & Co.

Merkmale: Viel Platz im Dachgeschoss und wunderschöne Aussicht

Penthouses waren ursprünglich Anbauten auf dem Dach eines Hauses, die besonders schöne Aussichten versprachen. Oft waren sie luxuriöser ausgestattet als darunterliegende Wohnungen und hatten das Ziel, wohlhabende Kundschaft anzusprechen. Auch Hotels bedienen sich dieser Kategorisierung und platzieren Suiten im Penthouse des Gebäudes.

Früher wurde der Begriff Penthouse einzig und allein großen Anbauten auf dem Dach hoher Wohngebäude vorbehalten. Das erklärt auch, warum sie in den U.S.A weiter verbreitet sind, als zum Beispiel in deutschen Städten, denn dort sind Wolkenkratzer-Wohngebäude wesentlich weiter verbreitet.

FIV News >
Patek Philippe Uhr Aquanaut: Reviews, Preise, Wartelisten & Modelle

Mittlerweile kann der Begriff Penthousewohnung auch Luxuswohnungen in oberen Etagen eines Hochhauses bezeichnen. Besonders beim Wohnungskauf ist diese Unterscheidung wichtig zu beachten. Der Definition nach ist ein Penthouse ein e exklusive Wohnung auf dem Flachdach eines Etagen- oder Hochhauses.

Penthouse: Große Räumlichkeiten mit Terrasse

Wir haben die Fragen danach, wo man ein Penthouse finden kann, nun geklärt und möchten uns nun der Beantwortung aller Unklarheiten in Bezug auf die Räumlichkeiten, welche du in einer Penthousewohnung erwarten kannst, widmen.

Als allererstes kannst du an ein Penthouse große Erwartungen stellen, denn genau das ist es auch, was diese Wohnungsart erfüllen soll.

Klassische Penthouses können, wie der Name schon anteasert, tatsächlich kleine Häuser sein. Geboten werden dir eine große Wohnfläche, manchmal über mehrere Etagen, Galerien und smarte Raumaufteilung, sowie häufig eine Terrasse oder ein Balkon die es dir ermöglichen die Lichter der Stadt auch von oben zu bewundern.

Leidest du unter Höhenangst? Dann solltest du dir gut überlegen, ob das Leben in einem Penthouse das Richtige für dich ist, denn die Lage über dem Rest der Stadt ist unvermeidlich.

Gerade, weil die Aussicht solch ein entscheidender Teil des Charmes von Penthäusern ist, kannst du mit großen, bodenlangen Fenstern rechnen, die dir Erlauben den Raum mit natürlichem Licht zu fluten.

Penthouse Vor- und Nachteile: Preis, Lage, Blick und mehr

Jetzt, wo du weißt, was dich mit einem Penthouse erwartet wollen wir endlich auf präzise Vor- und Nachteile dieser Wohnungsform eingehen. Diese Liste soll dir als eine Art Guide dienen auf der Suche nach einer Penthousewohnung.

Besonders bei einer mehr oder weniger ungeschützten Bezeichnung wie Penthouse kann, es schnell vorkommen, dass man dir eine Luxuswohnung als Penthouse verkaufen möchte. Achte also auf jeden Fall darauf, dass die Wohnung mit bestimmten Merkmalen ausgestattet ist, auch um zu garantieren, dass du nicht zu viel Miete oder einen zu hohen Kaufpreis bezahlst. Vor allem aber möchtest du schon beim Kauf davon ausgehen können, dass deine Immobilie den Wert hält und im besten Fall steigt.

Vorteile: einzigartiges Wohnerlebnis

Lofts und Penthousewohnungen sind im Luxusimmobilienbereich ungeschlagen, besonders, da diese Wohnungsformen häufig in der Stadt oder in unmittelbarer Stadtnähe zu finden sind, während Villen und Eigenheime vermehrt in Vororten gefunden werden. Das macht Penthäuser so reizvoll:

  • Innenstadtnähe
  • Große Wohnfläche
  • atemberaubende Aussicht
  • Außenbereich
  • Licht geflutete Räume

Nachteile: Luxus hat seinen Preis

Kaum zu glauben, dass solch exklusive Wohnungen auch Nachteile mit sich bringen, aber dennoch gibt es ein paar Feinheiten, die zu negativen Effekten beim Kauf eines Penthouse führen können. Nach folgenden Dingen solltest du die Augen offen halten:

  • (Zu) hohe Preise
  • Zu viel ungenutzte Wohnfläche
  • Hohe Nebenkosten (durch ungenutzte Fläche)
  • Nicht zu öffnende Fenster (je nach Lage)
  • Ggf. eingeschränkte Barrierefreiheit
FIV News >
Youtube Interview: Influencerin Iva - Winter Styles und Trends im Check mit Marie!

Penthousewohnung: Eine Wohnform für jeden – Singles, Paare und Familien?

Der Begriff Penthousewohnung ist breit genug aufgestellt, als dass für fast jeden eine geeignete Wohnung in den obersten Stockwerken zu finden ist. Dennoch können Einschränkungen entstehen, die nicht außer Acht gelassen werden sollten.

Singles: Ultimative Bachelor-Wohnung?

Gerade junge Karrieremenschen träumen häufig von einem Penthouse, welches nicht nur Platz für entspannte, sowie ausgelassene Abende bietet, sondern auch die Nähe zum innerstädtischen Arbeitsplatz. Eine gute Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist oft auch gewünscht.

Weniger relevant für Singles ist die Nähe zu Schulen oder die Auswahl an Kindergärten in direkter Umgebung, weshalb alleinstehenden Personen auch die Option offen steht günstigere Penthousewohnungen zu finden, denn diese Faktoren spielen eine entscheidende Rolle in der Preisgebung auf dem Wohnungsmarkt. Zudem kann die Größe auch ein negatives Kriterium als Single sein.

Paare: Erstes, gemeinsames zu Hause

Als Paar ist das Zusammenziehen ein wichtiger Schritt. Man wünscht sich natürlich nicht, dass eine unschöne Umgebung dunkle Wolken über dem gemeinsamen Glück aufziehen lässt, wenn es das Budget erlaubt lohnt es sich auch, als Pärchen einen Blick auf Penthousewohnungen zu werfen.

Die Wohnlösung bietet genug Platz für Arbeitszimmer, Schlafzimmer und gemeinsame Wohnumgebungen, die ganz individuell eingerichtet werden können. Meist besitzen die Luxuswohnungen auch Küchen, groß genug für gemeinsame Kochabende.

Familien: Vertrautes wohnen in guter Umgebung

Auch familiären Ansprüchen kann ein Penthouse gerecht werden. Für ausreichenden Platz ist auf jeden Fall gesorgt und auch einen Ort, an dem Kinder ab von Gefahren, wie befahrenen Straßen einen Ort haben, an dem sie an die frische Luft kommen.

Eltern sollten bei der Wahl ihrer Wohnung auf jeden Fall auf das Lehrangebot in Form von Kindergärten und Schulen in der Umgebung achten. Dies schränkt die Auswahl an passenden Penthousewohnungen natürlich ein.

Rentner: Mit Stil im Alter wohnen

An sich erden sich auch Rentner freuen ihre besten Jahre über den Dächern der Stadt zu verbringen. Dabei sollte aber auf jeden Fall darauf geachtet werden, dass das angestrebte Wohngebäude mit einem Aufzug ausgestattet ist.

Manche Menschen finden auch, dass die stadtnahe Umgebung für den Lebensabend durchaus anstrengend sein kann. Das ist natürlich völlig abhängig vom Individuum. Ansonsten gelten, je nach Lebenssituation, die gleichen Empfehlungen, die auch Paare oder Singles betreffen.

Penthousewohnung mieten und kaufen: Darauf solltest du achten

Du hast bereits eine Penthousewohnung im Blick und möchtest wissen, worauf du vor dem Kauf oder Einzug achten solltest? Dann bist du hier an der richtigen Adresse, denn wir haben ein paar Faktoren zusammengesucht, auf die du ein besonderes Auge haben solltest.

Eine Wohnung zu kaufen ist oft ein hoher finanzieller Aufwand und bedarf einiger, gründlicher Überlegungen. Schau hierzu gerne auch in unserem umfassenden Artikel zum Thema Wohnung kaufen vorbei!

FIV News >
Vom Fangirl zum Youtube-Star: Tina Neumann über Youtube, Musically und ihre Styling Tipps!

Zustand des Gebäudes: Neubau, Sanierung fällig oder zu hohe Heizkosten?

Luxuswohnung schön und gut, aber diese kann noch so schön und geräumig sein, wenn das Gebäude an sich baufällig ist und auf die Instandhaltung wenig Wert gelegt wird. Dinge, die Hinweise darauf sein können, dass die Bauherren oder Hausverwaltung die Immobilie etwas stiefmütterlich behandeln sind Dinge, wie der Zustand der Hausfassade oder such die Aktualität der Heizform. Hierin offenbart sich oft, ob insgesamt Wert auf hohe Standards gelegt wird oder nicht.

Stadtviertel und Umgebung: Lage, Lage, Lage

Um den Wert einer Immobilie zu schätzen, muss man unglaublich viele externe Umstände mit in seine Ermittlung mit einbeziehen. Die Lage der Wohnung in der obersten Etage ist bereits ein extrem wertsteigernder Faktor. Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel, Geschäfte, Restaurants und Unternehmen in der Umgebung können außer dem Aufschluss über den Wert der Lage geben.

Aufteilung des Gebäudes: Nachbarn, Aufzug & Co.

Der Begriff der Aufteilung kann im ersten Moment verwirrend sein. Damit ist nicht die Raumaufteilung der Wohnung an sich gemeint, sondern vielmehr die Nutzungszwecke, welche den anderen Wohn- und Geschäftsflächen in dem Gebäude zugeteilt ist. Auf der Website der Baugesellschaft sind solche Informationen zu Bauprojekten und bereits vollendeten Gebäuden recht einfach zu finden.

Fläche für Hotels und Gastronomie kann zum Beispiel bedeuten, dass die Gegend, in der das Objekt gebaut wird, touristisch ist, oder von Geschäftsreisenden  häufig angesteuert wird. Das spricht für gute Anbindung oder potenziellen Ausbau in diesem Bereich.

Sei dir in jedem Fall darüber bewusst, dass Bauherren und -damen von solchen Projekten auch immer Risikotragende sind. Das bedeutet, genau wie du, haben sie sich über die Gegend informiert und analysiert, wen die Location anspricht, um die verfügbaren Flächen bestmöglich aufzuteilen.

+