Swantje Paulina: Instagram, Essen, Reisen und Vorsätze + Makel lieben lernen

Swalina oder auch Swantje Paulina, begeistert ihre über 600K Follower mit ihrer Schönheit und offenen Art bei Instagram. Das internationale Model wird für ihre ausdrucksstarken Bilder mit ihren auffälligen Sommersprossen geliebt und heute arbeitet sie mit riesigen Brands und Magazinen zusammen. Wir durften sie interviewen und haben ihr Fragen über die Model und Beautywelt gestellt, über Tipps für das neue Jahr und Pläne für ihre Zukunft!

+ AD + Do you know?

Modeln als Hobby: Traumberuf von Swalina

Als Model bist du in der Mode & Beautywelt sehr erfolgreich, siehst du es als Job oder kann man es als eine Art Hobby bezeichnen, da du viel rumreist und erleben kannst? Wie bist du zum Modeln gekommen?

Naja, es ist irgendwie eine Mischung. Natürlich ist es irgendwo mein Job, aber es ist für mich mittlerweile sehr normal, jede Woche woanders zu sein und ich LIEBE es! Mir wird schnell langweilig, wenn ich immer am selben Ort bin. Zum Modeln gekommen bin ich, als ich mich im Internet total blauäugig bei einer Agentur beworben habe und diese mich dann haben
wollte. Dann ging’s direkt los!

Wie schaffst du es, neben Instagram, Shootings, Fitness, Reisen und Jobs zu Ruhe zu kommen? Hast du 3 Tipps für unsere Leser/innen, wie man es als Model einen Ausgleich finden kann?

Also, ich glaube, da gibt es tatsächlich nur einen Tipp und zwar: Liebe das, was du tust und steh zu 100% dahinter. Dann brauchst du davon auch keine Auszeit, oder Ruhe. Während
des Reisens kann ich übrigens total entspannen. Musik ins Ohr und einfach die Ruhe genießen, bis man am Ziel angekommen ist.

Swantjes Zukunftspläne: Businessfrau

2019 ist fast vorbei – 2020 steht vor der Tür: Magst du uns erzählen, was einige deiner Pläne für die Zukunft sind? Rückwirkend, wie fandest du das Jahr? Hast du erreicht, was du dir vorgenommen hast?

Ich möchte gern mein eigenes Business aufbauen. Unabhängig und frei sein ist und wird immer mein größtes Ziel bleiben. Das ist das einzige, was mich wirklich glücklich macht. Und genau
das habe ich dieses Jahr schon sehr gut hinbekommen! 2019 war klasse.

Selbstliebe & Selbstakzeptanz: Wenn Makel zu Kennzeichen werden

Selbstliebe und Selbstakzeptanz: Du hast durch vermeintliche Makel vielleicht schon Kritik bekommen, wie schaffst du es damit umzugehen und was wäre dein Tipp, sich selbst lieben zu lernen?

Ja, damit musste ich schon oft umgehen und muss es leider auch immer wieder. Einige Menschen verstehen einfach nicht, dass ihre Kommentare unnötig und verletzend sind. Man sollte
aber niemals darauf hören. Ein Mensch, der dazu im Stande ist, jemand anderem das Gefühl zu geben, er sei nicht genug, ist grausam. Man darf dabei aber nie vergessen, dass solche
Menschen es selbst aus tiefster Unsicherheit tun, um sich selbst besser zu fühlen.

Welche sind Deine absoluten Must-haves für jeden Tag? 

Ich brauche immer eine Lippenpflege. Mein Liebling seit gefühlt tausend Jahren ist die Elizabeth Arden 8 Hour Cream.

© Kris Lou

Outfits für den Winter: Tipps eines Models

Du bist in der Mode Branche immer auf dem aktuellsten Stand – was empfiehlst du unseren Leserinnen im Winter zu tragen?

Total angesagt sind momentan die sogenannten „Blazer-Kleider“ (natürlich nur auf der Weihnachtsfeier im Warmen). Für draußen immer wieder Mäntel, die fast bis zur Fußsohle runtergehen. Und natürlich immer große, kuschlige Schals!

Gesunde Gerichte nach Silvester: Model und Influencer gibt Tipps

Neues Jahr, neue Vorsätze, man hat die Weihnachtszeit mit Gebäck und Süßigkeiten hinter sich – was sind deine 2 liebsten gesunden Gerichte?

Ich liebe Açaí und Porridge Bowls. Mit leckerem frischen Obst Toppings und für die Süße zwei große Löffel unbehandeltes Mandelmuß! Lecker 🙂

© Kazim Gunyar

© Swantje_Wördemann

Swantje Paulina Instagram

+

+ AD + Do you know?

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.