Der teuerste Schmuck der Welt: Diamanten, Gold & Platin – Top10

Der teuerste Schmuck der Welt: Diamanten, Rubine, Gold, Platin gefertigt von den besten Juwelieren der Welt. Insbesondere Graff spielt eine große Rolle im Ranking der wertvollsten Schmuckstücke. Diamanten sind bei weitem der beliebteste und bekannteste Edelstein für Verliebte, Schmuck-Liebhaber aber auch Sammler. Diamanten sind das härteste Mineral auf der Erde, so dass sie buchstäblich Jahrhunderte lang in Schmuckstücken verwendet werden können, ohne dass sie zerkratzt werden. Schon gewusst? Das einzige Mineral, das einen Diamanten zerkratzen kann, sind andere Diamanten! Diamant ist deshalb eines der begehrtesten Bergbauprodukte. Genauso wie Gold.

Es gibt kein Edelmetall auf der Welt, das begehrter ist als Gold. Das berühmte „gelbe Metall“ ist seit Jahrhunderten der Standard, an dem Reichtum gemessen wird, Auch heute noch sind Goldbarren ein primäres Mittel für private Investitionen und den Schutz des Reichtums. Willkommen in der Welt von Gold, Platin, Rubinen und Diamanten. Der teuerste Schmuck der Welt: Diamanten, Gold & Platin!

Hope-Diamant – $200-250 Mio.

Der Hope Diamant ist einer der bekanntesten Juwelen der Welt. Er ist ein 45,42 Karat schwerer, extravaganter, dunkelgrau-blauer, antiker Diamant im Kissenschliff. Der aktuelle Wert  des Hope-Diamanten wird auf etwa 200-250 Millionen Dollar geschätzt.

  • Karat: 45,42
  • Farbe: Dungelgrau-blau im Kissenschliff
  • Wert (Schätzung): $200-250 Mio.
  • Herkunft: Indien

Käufergeschichte des Hope-Diamanten

Entdeckt wurde der Hope Diamant in Golconda, Indien. Seine Eigentum ging mehrmals in andere Hände. 1688 wurde der Diamant von König Ludwig XIV gekauft und als „French Blue“ bezeichnet.

Bis 1792 blieb das Juwel im Besitz der französischen Königsfamilie. Während der Französischen Revolution wurden die Zeiten unruhig. Bei einer Plünderung der Kronjuwelen wurde der Diamant gestohlen!

Erst 1839 tauchte der Diamant im Katalog der Edelsteinsammlung von Henry Philip Hope wieder auf. Nachdem es durch mehrere weitere Besitzer gegangen war, darunter Pierre Cartier und die Prominente Evalyn Walsh McLean, wurde das Juwel 1949 vom Juwelier Harry Winston erworben. Winston schenkte das Juwel schließlich der Smithsonian Institution, wo es bis heute ausgestellt ist.

  1. Erster Käufer: König Ludwig XIV (1668)
  2. Bis 1792 im Besitz der französischen Königsfamilie
  3. Gestohlen währen der Französischen Revolultion
  4. 1839 tauchte er wieder auf, in der Sammlung von Henry Philip Hope
  5. Nach weiteren Wechseln, war sein letzter Käufer Juwelier Harry Winston
  6. Harry Winston schenkte den Diamant der Smithsonian Institution

Foto: Hope Diamant (Nahaufnahme)

Tatsächlich gibt es nur wenige Bilder vom Diamant. Ich war bei der Recherche auch sehr überrascht! Hier ist eines der wenigen Aufnahmen, die die wahre Farbe zeigen und auch das Schmuckstück um den Diamanten selbst.

Präsentation: Smithsonian Meseum

Wie viel wissen die Menschen über den berühmtesten Diamanten der Welt? Wie viel ist er wert? Wer besitzt den Hope-Diamant? Wie groß ist er?

„The Peacock Brooch“ von Graff Diamonds – 100 Millionen Dollar

Diese Pfauenbrosche, die 2013 auf der TEFAF-Messe für Luxuskunst und Antiquitäten in den Niederlanden vorgestellt wurde, hat ein Gesamtkarat-Gewicht von 120,81g. Diese unglaubliche Darstellung von Schönheit und Extravaganz von Graff Diamonds enthält 1.305 Edelsteine und misst etwas mehr als 10 Zentimeter Höhe.

Im Fokus steht ein zentraler Diamant. Seine Form gleicht einer Birne, die Farbgebung ist dunkelblau und sein Gewicht liegt allein bei 20,02 Karat wiegt. Zusätzlich zum zentralen Diamant sind in der Mitte der Brosche sind weiße, gelbe, rosa, orange und grüne Diamanten aufgefächert.

  • Gewicht (total): 120,81g
  • Höhe: 10cm
  • Edelsteine: 1.305
  • Karat (zentraler Diamant): 20,02
  • Ergänzend weiße, gelbe, rosa, orange und grüne Diamanten

Graff Juweliere

3 von 10 Top Platzierungen gehen an ein Juwelier-Haus: Graff. Die Manufaktur ist eine echte Legende, mit Sitz in London. Die britische, multinationale Firma (Juweliere) der 1960 vom britischen Juwelier Laurence Graff gegründet. Als vertikal integriertes Unternehmen umfasst die Tätigkeit von Graff das Design, die Herstellung und den Einzelhandelsvertrieb von Schmuck und Uhren. Ihre einzigartigen Schmuck-Unikate liegen auf Platz 2, 3 und 9 – eine unglaubliche Leistung der Schmuck-Manufaktur. Lesen Sie hier mehr: Graff Juweliere.

Wittelsbach-Graff Diamant – $80 Mio.

Der Wittelsbach-Graff-Diamant hat 31,06 Karat. Seine exklusiven Eigenschaften machen ihn zu einen der begehrtesten Juwelen der Welt. Der Wittelsbach-Graff-Diamant ist ein extravaganter, tiefblauer Diamant mit makelloser Reinheit im Inneren des Steins. Laurence Graff kaufte den Diamant 2018 für sagenhafte 22 Millionen Dollar.

Käufergeschichte und Rückschliff

Entdeckt wurde der Stein im 16. Jahrhundert, tief in einer indischen Mine. Zuerst soll der Stein im Besitz von König Philipp IV. gewesen sein. Über den Kaiser von Österreich (Leopold I.) und der Verwendung als Teil der österreichischen und bayrischen Kronjuwelen, kam der Stein 2008 ins Haus Graff. Juwelier Laurence Graff kaufte den Wittelsbacher Diamanten für 22 Millionen Dollar.

Wertsteigerung + $58 Mio.

Graff zeigt hier sein Talent aber auch seine Risikobereitschaft. Nach dem Kauf ließ er den Wittelsbach-Graff-Diamant in seinen jetzigen Zustand zurückschleifen. Heute ist der Diamant 31,06 Karat schwer, ein kunstvoller, tiefblauen Diamanten im Kissenschliff.

Der Nachschliff verbesserte die Klarheit und Brillanz des Juwels und steigerte seinen Wert enorm. Im Jahr 2011 wurde der Diamant für über 80 Millionen Dollar an seinen derzeitigen Besitzer, ein Mitglied der katarischen Königsfamilie, verkauft.

  • Kauf: 2008
  • Kaufpreis: $22 Mio.
  • Verkauft: $80 Mio. (Königsfamilie von Katar)
  • Karat: 31,06
  • Herkunft: Indien
  • Besonderheiten: Tiefblau, makellose Reinheit

„Pink Star“ – 71,2 Millionen Dollar

Dieser schicke, lebhafte rosa Diamant wiegt 59,6 Karat und ist der größte „innen makellose, schicke, lebhafte rosa“ Diamant, der je von der GIA bewertet wurde.

Im Jahr 2017 brachte der „Pink Star“ bei einer Sotheby’s Auktion 71,2 Millionen Dollar in Hongkong ein. Damit war der Stein das teuerste Juwel, das bis dato bei einer Auktion versteigert wurde. Die Auktion war nicht lang, denn der Pink Star wurde in nur fünf Minuten vom Hongkonger Mischkonzern Chow Tai Fook Enterprises erworben. Nur der Wittelsbach-Graff Diamant übertraf ihn durch den geschickten Neuschliff von Graff. Er steigerte den Wert des Wittelsbach-Graff Diamant von $22 Mio. auf $80 Mio.

Der Pink Star wurde ursprünglich 1999 von De Beers in Afrika abgebaut und wog 132,5 Karat, bevor er geschliffen und in seinen heutigen beeindruckenden Zustand gebracht wurde.

Der „Pink Star“ ist ein atemberaubender 59,6 Karat Diamant.

  • Verkaufspreis: $71,2 Mio.
  • Rohdiamant in Karat: 132,5
  • Karat: 59,6
  • Herkunft: Afrika
  • Der größte „innen makellose, schicke, lebhafte rosa“ Diamant (Bewertung GIA)

Oppenheimer Blue – $57,5 Mio.

Der Oppenheimer Blue wird der größte jemals versteigerte Diamant in lebhaftem Blau sein.

Dieser blaue Diamant schockierte das Publikum, als er bei einer Christie’s-Auktion im Mai 2016 für stolze 57,5 Millionen Dollar verkauft wurde. Damals war dieser 14,62 Smaragd geschliffene Stein, der einst Sir Philip Oppenheimer gehörte, das teuerste Juwel der Welt, das jemals versteigert wurde.

  • Größter, natürlicher blauer Diamant, der wahrscheinlich je existieren wird
  • Karat: 14,62
  • Schliff: Smaragd

In diesem Video erzählt François Curiel, Vorsitzender von Christie’s Asia Pacific and China, die Geschichte des Oppenheimer Blue.

L’Incomparable Diamant-Halskette – $55 Mio.

Die wertvollste Halskette der Welt, die vom Juwelier Mouawad geschaffen wurde, enthält den größten innen makellosen Diamanten der Welt.

Kaum zu glauben aber war. Ein kleine Mädchen hat den Stein entdeckt, inmitten von Bergwerkschutt. Im Jahr 1980 fand sie den L’Incomparable Diamant im Abraum der Mine in der Demokratischen Republik Kongo.

Später wurde der 407,48 Karat Diamant ist an einer Rosegold Kette befestigt, die mit 230 Karat kleineren Diamanten verziert ist.

Angeboten wurde der Stein zuletzte in Singapur, was den wachsenden Appetit Asiens auf kostbare Edelsteine und teure Juwele widerspiegelt.

  • Karat: 407,4
  • Verarbeitet in Rosegold Kette mit zusätzlich 203 Karat

Blauer Mond von Josephine – $48,4 Millionen

Im Jahr 2015 erwarb der Hongkong-Milliardär und Sammler Joseph Lau diesen Diamantring für 48,4 Millionen Dollar bei einer Auktion und nannte ihn nach seiner 7-jährigen Tochter Josephine „Blue Moon of Josephine“. Der 12,03-Karat-Blaumond-Diamant wurde 2014 in der Cullinan-Mine in Südafrika entdeckt.

Graff Pink – $46,2 Mio.

Der Typ IIa-Klassifizierung mit modifizierter Smaragdschliffform wurde auf $30-50 Mio. geschätzt, für $46,2 Mio. wurde er verkauft.

Über 60 Jahre war der Graff Pink in einer Privatsammlung, jetzt ist er im Besitz eines der renommiertesten Juwelierhäuser der Welt. Durch den Neuschliff, zeigt der nachgeschliffene 23,88 Karat Diamant zeigte neue Farbe, Klarheit und innere Fehlerlosigkeit. „The Pink Legacy“, wie der Edelstein auch genannt wird, wurde 2010 in Genf versteigert, im Auktionshaus Christie’s.

  • Karat: 23,88
  • Kaufpreis: $46,2 Mio.
  • Kaufdatum: 2010

Hutton-Mdivani Jadeit-Halskette – $27,4 Mio.

Diese Cartier Halskette aus smaragdgrünen Jadeitperlen hat viele Details und Highlights wie den Rubin Verschluss, Diamanten, Platin und Gold. Ein echtes Highlights für Sammler und Schmuck-Liebhaber. Im Jahr 2014 wurde die Hutton-Mdivani Jadeit-Halskette für 27,4 Millionen Dollar versteigert. Diese berühmte Halskette war im Besitz von Barbara Hutton, der Erbin des Woolworth-Vermögens, und Prinzessin Nina Mdivani.

Chopard 201-Karat-Uhr – $25 Mio.

Die Chopard 201-Karat-Uhr ist die teuerste Uhr der Welt. Diese schillernde Chopard-Uhr enthält insgesamt 874 Diamanten. Die drei größten Diamanten, alle herzförmig und von rosa über blau bis zu weiß, schwenken auseinander, um das darunter liegende Zifferblatt freizulegen. Diese 201-Karat-Uhr gilt als die teuerste der Welt.

  • Kaufpreis: $25 Mio.
  • 874 Diamanten
  • Karat: 201

 

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar