Mecklenburgische Seenplatte Urlaub: Wasser, Sterne und Sommerrodelbahn – unsere Empfehlungen

Mecklenburgischen Seenplatte: Über 1000 natürliche Seen erzeugen eine Landschaft, die glatt in Kanada liegen könnte. Das größte zusammenhängende Seengebiet in Mitteleuropa bietet dir idyllische Städtchen, Buchenwäldern und vor allem, eine Menge Wasser. Für alle Wassersportinteressierte ein wahres Paradies. Ob ein aufregender Familienurlaub oder entspannte Zeit zu Zweit, die Mecklenburgische Seenplatte hält für alle Urlauber die passenden Optionen bereit. In diesem Artikel erfährst du mehr über atemberaubende Sternenhimmel, Kanu-Touren und klare Seen.

Mecklenburgische Seenplatte: Sternenhimmel, Kanufahrten und Affenparks

Du liebst Wassersport und kannst nicht genug von Kanu-, Kajak oder Tretbootfahren bekommen? Dann ist eine Auszeit an der Mecklenburgischen Seenplatte genau das Richtige für dich! Besonders zur Zeit der Seerosenblüte in der Sommerzeit kannst du die unberührte Natur perfekt vom Wasser aus genießen. Für Action und Abenteuer ist ebenfalls gesorgt zum Beispiel bei einem Besuch im Affenpark – ein Spaß für die ganze Familie.

Hier liegt die Mecklenburgische Seenplatte:

Auch für einen Kurzurlaub oder Wochenendausflug eignet sich die Seenplatte. Nur zwei Stunden von Berlin entfernt, erreichst du das besondere Naturschutzgebiet ganz einfach über die A24. Die perfekte Möglichkeit dem stressigen Arbeitsalltag zu entfliehen und die Seele baumeln zu lassen.

Das Weltnaturerbe aus der Nähe:

FIV | Magazine

New Issue! #26 with San Diego Pooth - Newcomer now in Tampa / USA FIV Magazine: All Covers

Drei Fakten über die Mecklenburgische Seenplatte

  • Ist das größte, zusammenhängende Seengebiet in Mitteleuropa
  • 70% des Gebietes ist mit Kieferwald bedeckt
  • Der Nationalpark Müritz misst 322 km²

Wasser soweit das Auge reicht:

Idyllische Dörfer, Segelboote und beeindruckende Seen – Das ist die Mecklenburger Seenplatte. Verschaffe dir hier schon einmal einen ersten Eindruck von der einzigartigen Natur:

Kanu- und Kajaktouren durch das Wasserparadies – Tipp 1

Unberührte Natur und Stille, an der Mecklenburgischen Seenplatte ist man meistens auf dem Wasser unterwegs. Egal ob Kanu, Haus- oder Paddelboot, auf der Müritz, dem größten Binnensee Deutschlands, bietet sich das Wasserwandern perfekt an. Im Juli und Juli verwandelt sich die Seenplatte in ein wahres Blütenmeer, tausende Seerosen schmücken das Gewässer. Dieses Phänomen aus einer anderen Perspektive zu betrachten, solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen. Die Strömung ist in den meisten Bereichen sehr seicht, daher eignet sich Kanufahren hier auch für Anfänger. Die Längen der jeweiligen Touren variieren von 10 bis 80km – Hier ist für jeden etwas dabei. Die notwendige Ausrüstung kannst du ganz einfach vor Ort ausleihen.

Darauf kannst du dich freuen:

  • Seerosenblüte im Juni/Juli
  • Notwendige Ausrüstung kann einfach ausgeliehen werden
  • Kanu, Haus- oder Paddelboot

Schwimmen unter dem Sternenhimmel – Tipp 2

Der Naturpark Nossentiner / Schwinzer Heide bringt die Sterne zum leuchten. Geringe Besiedlung und die dadurch nur schwach ausgeprägte Lichtverschmutzung ermöglichen eine atemberaubende Sicht auf den Nachthimmel. An 10 Sternbeobachtungsplätzen, welche sich mit verschiedenen, astronomischen Themen beschäftigen, kann die Milchstraße hautnah erlebt werden, wie es in den Großstädten niemals möglich wäre. Von Ende Juli bis Mitte August lohnt sich ein Besuch besonders – Sternstuppen regnen hier im Minuten Takt vom Himmel.

  • Dunkelster Ort Deutschlands
  • 10 Sternbeobachtungsplätze
  • Atemberaubender Sternenhimmel

Sternenpark Nossentiner / Schwinzer Heide

Du liebst es nachts in den Sternenhimmel zu schauen? Dann solltest du dem Sternenpark an der Mecklenburgischen Seenplatte unbedingt einen Besuch abstatten. In unserem Beitrag erfährst du außerdem, was man unter Lichtverschmutzung genau versteht und warum es nicht nur ein Problem für verschiedenste Ökosysteme, sondern auch uns Menschen darstellt.

Führungen durch das Naturschutzgebiet – Tipp 3

Der Müritzer Nationalpark ist das Zuhause zahlreicher bedrohter Tier und Pflanzenarten. Bei einer kostenlosen Tour durch die wunderschönen Buchenwälder, entlang an beeindruckenden Seen erzählen dir die Ranger mehr über die Flora und Fauna des Weltnaturerbes. Frösche, Greifvögel oder Pilze, besonders für einen Urlaub mit Kindern eignet sich dieses Angebot. Wer die Natur lieber auf eigene Faust erkunden möchte kann dies beim Radfahren oder Wandern tun.

Das erwartet dich:

  • bedrohte Tier- und Pflanzenarten
  • Touren durch das Naturschutzgebiet
  • zahlreiche Rad- und Wanderwege

Baden am Plätlinsee Wustrow – Tipp 4

Wer an heißen Sommertagen eine kühle Erfrischung gebrauchen kann, ist am Badestrand des Plätlinsees genau richtig. Hier kannst du die wunderschöne Natur hautnah erleben. Der Bereich ist für Motorboote gesperrt. Baden und Schwimmen ist hier also ohne Probleme möglich. Um den See herum laden weitläufige Wieseflächen zum Entspannen ein. Spielgeräte und ein Sprungbrett lassen auch bei Kindern keine Langeweile aufkommen. Für Verköstigung ist in Restaurants rund um den See gesorgt.

Das erwartet dich:

  • Natur hautnah
  • Spielplätze und Sprungbrett für Kinder
  • Verköstigung in Restaurants und Imbissen

Sommerrodelbahn und Affenwald – Tipp 5

Adrenalinkick gefällig? Ab April öffnet die Sommerrodelbahn Malchow ihre Pforten. Auf 800m führt die Rodelbahn quer durch den Buchenwald hinunter ins Tal. Nicht nur was für Kinder, auch Erwachsene haben hier ihren Spaß. 2,50 bezahlt man für eine einfache Fahrt. Bei einem anschließenden Besuch im Affenwald kommen auch alle Tierfreunde auf ihre Kosten. Hier findest du außerdem die kleinste Schafrasse der Welt, die Quessant Schafe.

Das erwartet dich:

  • 2,50 kostet eine einfache Fahrt
  • 6 Steilkurven
  • Für Kinder ab 3 Jahren

Bei Regen an der Seenplatte:

Im Naturerlebniszentrum in Waren können die Besonderheiten der Seenplatte aus dem Trockenen erlebt werden. Hier geht es in multimedialen, interaktiven Themenräumen unter die Wasseroberfläche. Über 1000 Fischarten können aus der Nähe betrachtet werden. Wer lieber selbst abtauchen mag, kann die regnerischen Tage in bei Badespaß und Entspannung in der Müritztherme verbringen.

Wochenende in der Metropole Berlin

Dich zieht es doch eher in die großen Metropolen dieser Welt? Dann bietet sich ein anschließender Wochenendtrip, nach der entspannenden Zeit an der Mecklenburger Seeplatte, geradezu an. Ob historische Bauwerke, spannende Museen oder Shopping in Luxus-Boutiquen. Die deutsche Hauptstadt hält für jedermann die passenden Freizeitmöglichkeiten bereit. FIV-Magazin hat für dich alles wissenswerte für deinen nächsten Aufenthalt in der Großstadt zusammengestellt.