Schlafzimmer einrichten: Einrichtungsideen, Gestaltungsmöglichkeiten und Tipps für Möbel und Deko-Artikel

Schlafzimmer einrichten – Du träumst von einem Schlafzimmer, welches sowohl nachts als auch tagsüber zum Träumen einlädt? Ein stilvoll gestaltetes Schlafzimmer mit dem richtigen Ambiente kann dir deinen Schönheitsschlaf ermöglichen und zugleich als Rückzugsort und Ruhepol am Tag fungieren. Vielleicht sogar zum Tagträumen einladen. Wie du dein Schlafzimmer an deine ästhetischen Vorstellungen anpasst, bei welchen Möbelstücken du besonders viel Planung und Recherche einberechnen solltest und was es sonst noch bei der Gestaltung deines Schlafzimmers zu beachten gibt, wird sich dir im folgenden Artikel erschließen. Ein Zimmer, welches nicht nur nachts zum Träumen einladen soll!

Schlafzimmer: Betten, Schränke, Bilder und Dekoration schaffen deine Ruheoase

Du bist gerade dabei dir deinen Traum vom Eigenheim zu erfüllen oder möchtest deinen eigenen Vier-Wänden ein Make-Over verpassen? Einen wichtigen Punkt sollte hierbei die Einrichtung deines Schlafzimmers spielen. Es handelt sich hierbei um das Zimmer, welches du als erstes am Tag erblickst und in welchem du wieder deine Augen schließt. Nicht um sonst gilt das Sprichwort – „Ein Lächeln am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen“. Und was, wenn nicht ein ästhetischer Wohnstil mit modernem Bett, luxuriösen Möbelstücken und stilvollen Accessoires zaubert ein Lächeln auf das Gesicht? Doch ein Schlafzimmer kann noch viel mehr. Nicht selten wird dieses auch als Ankleidezimmer und Rückzugsort genutzt. Sehe selbst, weshalb es essentiell ist, dass du dich in deinem Schlafzimmer wohl fühlst!

Rückzugsort: Schlafzimmer als Wohlfühl-Oase und

Egal ob du in einer luxuriösen Penthouse-Wohnung in New York, einem Einfamilienhaus in der Provence oder einer Villa in den Hamptons lebst – so gemütlich dein ganzes Zuhause auch eingerichtet sein mag, so sehnt man sich des Öfteren nach einem Rückzugsort nur für sich allein. Was bietet sich hier besser an, als dein Schlafzimmer! Ein Raum, in welchem deine Privatsphäre und dein Wohlbefinden oberste Priorität haben. Jetzt gilt es diesen Rückzugsort in eine Wohlfühl-Oase zu verwandeln. Vielleicht greifst du zum Entspannen gerne zu einem guten Buch. Vielleicht bevorzugst du es einen spannenden Thriller auf Netflix zu sehen. Vielleicht entspannt dich deine tägliche Beauty-Routine. Einzig wichtig ist, dass du dir eine kleine Sitz- aka Entspannungsecke einrichtest. Das kann von einem kleinen Sofa, über eine Hängematte bis hin zu einem stylischen Sitzsack alles sein, was dein Herz begehrt. Im Laufe dieses Artikels stellen wir dir die essentiellsten und stylishsten Möbelstücke für deine Wohlfühl-Oase vor!

Kleiderschrank: Ankleidezimmer und Schlafzimmer vereint

Du träumst von deinem eigenen Ankleidezimmer? Wenn nicht seitdem du denken kannst, dann bestimmt seitdem du Carries begehbaren Kleiderschrank in der Serie Sex & the City gesehen hast! Leider bietet nicht jedes Zuhause, egal ob Loft-Wohnung oder Bungalow, Platz für ein ganzes Ankleidezimmer. Zum Glück kann man sich mit ein paar Tipps und Tricks das Gefühl eines begehbaren Kleiderschranks in sein Schlafzimmer zaubern. Mit den richtigen Schrankmöbeln, stilvollen Kleiderstangen und modernen Aufbewahrungsboxen steht deiner begehbaren Kleiderschrank-Atmosphäre im Schlafzimmer nichts mehr im Weg!

Schlafzimmer Einrichtungsstile: Minimalismus-, Landhaus- & Skandi-Stil im Vergleich

Ein Haus oder eine Wohnung alleine ist noch lang kein Zuhause – die richtige Einrichtung mit Möbeln und Deko-Artikel können hierbei Wunder wirken. Interior-Geschmäcker sind so vielseitig wie es Menschen sind. Deshalb musst du im ersten Schritt deine persönlichen Vorlieben kennen lernen. Folgend ein paar Tipps, um den für dein Zuhause perfekten Einrichtungsstil zu finden:

  • Pinterest-Ordner erstellen
  • Moodboards generieren
  • Beratung von Familie und Freunden
  • Einrichtungshäuser und Showrooms aufsuchen
  • Inspirationsquellen aller Art suchen
  • Nichts überstürzen
  • Frage stellen: „Welche Möbelstücke machen mich glücklich?“
  • Auf einen Stil einigen
  • Wunschliste erstellen
  • Die Suche kann beginnen
  • Happy Shopping!
FIV News >
Von Piccadilly Circus bis Camden Market - die besten Tipps für deinen Kurztrip nach London

Minimalistische Gestaltung: Möbel, Accessoires und Co. in klaren Linien

Klare Linien und Formen schaffen Raum und Platz für einen puristischen Lebensstil. Geometrische Formen finden oft Platz bei minimalistischer Gestaltung und lassen Deko-Artikel in ihrer Ästhetik erstrahlen. Farbtechnisch hält sich der minimalistische Stil auch sehr bedeckt – bevorzugt wird auf schwarz, weiß und grau zurückgegriffen. Wenn du dein Zuhause nicht komplett farblos gestalten möchtest, ist der Einsatz von Farbtupfern sehr beleibt. Ein Farbton kann sich etwa konsequent wie ein roter Faden durch den gesamten Einrichtungsstil ziehen. Vereinzelte Wandbilder in Großformaten, warme Lichtquellen und Farbakzente in Form von Teppichen und geradförmigen Deko-Artikeln bringen Charme in dein bewusst reduziert-gestaltetes Zuhause! Die folgenden Interior-Brands lassen ein jedes Interior-Herz höher schlagen:

Skandi-Stil im Schlafzimmer: Bett, Deko-Artikel und mehr im skandinavischen Look

Weniger ist mehr ist auch das Motto des skandinavischen Einrichtungsstils. Holz, natürliche Materialien und klare Formen haben sich als Wiedererkennungsmerkmale dieser Interior-Richtung etabliert. Die Naturverbundenheit, eine angenehme Ausstrahlung und Klarheit schaffen ein angenehmes Ambiente. Der helle, gemütliche und klare Wohnstil bringen Klarheit und Ruhe ins Schlafzimmer, so dass einer ruhigen Nacht und schönen Träumen nichts mehr im Weg steht. Studien belegen nicht um sonst, dass viel Licht und ein freundliches Ambiente die Lebensqualität steigern können. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich Möbel in matt-weißer Lackierung. Aber auch der Einsatz von Naturhölzern wie Birke, Kiefer oder Fichte ist sehr begehrt. Gestaltungs-technisch wird im skandinavischen Wohnstil gerne auf Kerzenständer, Deko-Kissen und Wanddekorationen zurückgegriffen, welche als Hingucker den Wohnstil optimieren. Folgend eine Liste der beliebtesten Interior-Marken im Skandi-Look:

Statement Einrichtung für Mutige: Opulenz, Farbtupfer und Mustermix in stylischer Ästhetik

Knalliges Pink, strahlendes Gelb und saftiges Grün lassen dein Interior-Herz höher schlagen? Animal-Print auf den Deko-Kissen und Flower-Power auf der Tagesdecke beschreiben deinen Einrichtungsstil perfekt? Goldverzierungen, opulente Deko-Artikel und kitschige Wanddekorationen können gar nicht im Übermaß vorhanden sein? Wenn all das auf dich zutrifft, wirst du dich bei folgenden Interior-Marken bereits in deren Showrooms wie Zuhause fühlen. Ästhetische Meisterwerke vermischen sich mit opulenten Verzierungen und Farbtupfern in Form von Möbelstücken, Deko-Artikel und mehr. Überzeuge dich selbst!

Landhausstil: Idyllisch, rustikal und gemütlich im Schlafzimmer

Wer den Landhausstil nur mit den alten Holzverkleidungen im Haus der Großeltern assoziiert hat falsch gedacht. Der Landhausstil erfreut sich einer großen Beliebtheit innerhalb der Generation Z in Großstädten. Traditionelle Möbelstücke wie alte Bauernschränke und Betten aus naturbelassenem Holz begeistern mit ihrem rustikalen Charme. Komplementiert wird der naturverbundene und gemütliche Wohnstil mit strukturstarken Textilien wie Baumwolle und Leinen. Detailverliebte Handwerksstücke mit geschnitzten Highlights lassen Interiorherzen höher schlagen. Farbtechnisch bedient man sich einer gedeckten Farbpalette, wobei vor allem der Einsatz von Braun- & Pastelltönen sehr beliebt ist.

Bett: Zentrum und Mittelpunkt jedes Schlafzimmers – Typen & Auswahl

Ein ruhiger und gesunder Schlafrhythmus ist die Grundlage für dein Wohlbefinden und ein ausgeglichenes Leben. Deshalb ist es umso wichtiger, dass du dir bei der Auswahl deines Bettes genügend Zeit lässt. Ein Bett ist eine Investition für meistens mehrere Jahre, in welchem dein Tag sowohl startet als auch endet. Im Folgenden haben wir für dich die beliebtesten Bettenarten zusammengefasst:

Massivholzbett: zeitloser, langlebiger Naturlook aus Holz

Du bist ein Fan von natürlichen und warmen Wohnstils? Du hast Gefallen am typischen Landhausstil gefunden? Dann hast du im luxuriösen Massivholzbett deinen wahrgewordenen Traum gefunden. Dieses hochwertige Bettgestell begeistert mit seiner Langlebigkeit, seiner einfachen Pflege und seiner natürlichen Ästhetik. Individuell kannst du etwa zwischen Eichen-, Buchen-& Kiefernholz wählen und dein Traumbett kreieren.

FIV News >
Lancôme: Parfüm, Make Up und Gesichtspflege

Nachteile:

  • langlebig
  • warmes, wohnliches Material

Nachteile:

  • teuer in Anschaffung
  • passt oft nicht zur restlichen Einrichtung

Futonbett: minimalistische Ästhetik aus Japan im Schlafzimmer

Du träumst von einer puristischen klaren Linie in deinem Schlafzimmer, welche sich bis zum Design deines Bettes durchzieht? Dann bist du bei dem Futonbett genau richtig. Die ursprünglich aus Japan stammende Bettenart brilliert mit seiner flexiblen Futon-Matratze, welche nur 14 cm hoch ist und sich problemlos einrollen lässt. Charakteristisch für das Futonbett ist das schlichte Design, die niedrige Bauart und das fehlende Kopfteil. Minimalismus in seiner schönsten Form. Überzeuge dich selbst!

Vorteile:

  • platzsparend
  • minimalistische Ästhetik
  • Matratze leicht verstaubar

Nachteile:

  • Gebrauchsspuren leicht erkennbar (Kratzer etc.)
  • kann ungemütlich wirken

Boxspringbett: Der König unter den Betten

Das Boxspringbett assoziierst du mit Luxus, Komfort und Gemütlichkeit? – da liegst du goldrichtig. Die ursprünglich aus den USA stammende Bettenart begeistert Interior-Liebhaber mit einem einheitlich gepolsterten Rahmen und seinem Drei-Schichten-Aufbau. Der Unterbau, das Herzstück des Bettes, ist mit seinem Federkern die Basis für den traumhaften Komfort. Die daraufliegende Federkernmatratze schafft den eigentlichen Schlafkomfort. Wortwörtlich getoppt wird das Ganze mit einem Topper. Diese schmale Matratze sorgt für das ultimative Komfort-& Schlaferlebnis.

Vorteile:

  • hoher Komfort
  • schafft gemütliches Ambiente
  • KeyPiece im Schlafzimmer

Nachteile:

  • hoher Preis
  • kein Stauraum

Wasserbett: Schlafen wie auf Wolken oder auf der Luftmatratze

Dein Schlaf ist dir Gold wert? Du möchtest den Härtegrad deines Bettes individuell einstellen? Du möchtest wie auf Wolken schlafen? Dann dürfte ein Wasserbett perfekt für dich sein. Die luxuriöse Bettenart unterscheidet sich von allen anderen Bettenarten durch ihren Aufbau. Anstatt auf einer Matratze zu schlafen, schläfst du hier auf Wasser. Einzelne mit Wasser gefüllte Kammern schaffen ein ultimatives und individuelles Komforterlebnis. Das Bett passt sich wortwörtlich an deinen Körper an. Einzig in seiner Anschaffung ist das Wasserbett etwas teurer im Vergleich zu seiner Konkurrenz.

Vorteile:

  • individuell einstellbarer Härtegrad
  • exquisites Schlaferlebnis

Nachteile:

  • sehr teuer
  • Wartung teilweise kompliziert

Schrank: Kleidung, Accessoires und Co. im Schlafzimmer

Neben der klassischen Funktion als Schlafzimmer muss jenes, wie bereits zuvor erwähnt, meistens auch Platz für den Kleiderschrank bieten. Du möchtest schon lange den Traum eines Ankleidezimmers verwirklichen, jedoch bietet dein Zuhause für diesen Luxus nicht genügend Platz? Keine Sorge, mit den richten Tipps und Tricks schaffst du in deinem Schlafzimmer genug Platz, um deinen Kleidertraum in einer modernen Art wahr werden zu lassen. Überzeuge dich selbst!

Schiebetür: Raumwunder im Schlafzimmer

Optimaler Raumaufteilung wird oft nicht genug Aufmerksamkeit geschenkt – so soll es deinem Schlafzimmer nicht ergehen. Vor allem im Schlafzimmer, welches oft nicht mit seiner Größe begeistern kann, können sich Schränke mit Schiebetüren als wahre Raumwunder etablieren. Großer Pluspunkt ist, dass beim Öffnen des Schrankes kein extra Schwenkbereich berücksichtigt werden muss. Neben der Funktionalität brilliert der Schiebetürschrank auch in seiner Optik. Diese Schrankvariante besticht meistens in einem modernen Look, wobei in die Türen sehr oft Spiegelfronten eingearbeitet sind. Dies kann wiederum auch den Raum optisch vergrößern – eine Win-Win-Situation. Bei vielen Variationen wird auch auf den Einsatz von Griffen verzichtet, was den Schrank in einem eleganten Look erstrahlen lässt. We like!

Nachttisch: Lampe, Buch und Duftkerze zum Einschlafen

Dein erster Handgriff in der Früh und dein letzter am Abend geht nicht selten zum Nachttisch. Egal ob du dein Buch vor dem Schlafen auf den Nachttisch legst oder ob du in der Früh zu deinem am Nachttisch platzierten Handy greifst – der Nachttisch nimmt eine sehr wichtige Aufgabe in deinem Schlafzimmer ein. Dementsprechend lohnt es sich auch hier auf ein ästhetisches Design und die passende Funktionalität zu achten. Du träumst von einem Nachttisch im Landhausstil mit eingravierten Details in Pastelltönen? Auf deiner Wunschliste steht ein metallischer Nachttisch im minimalistischen Stil? Folgend die wichtigsten Punkte, die du bei dem Kauf deines Nachttisches beachten solltest:

  • Welchen Wohnstil möchte ich treffen?
  • Welches Material sollte er haben?
  • Welche Höhe darf er nicht überschreiten?
  • Für was muss der Nachttisch Platz finden? (Bücher, Laptop, etc.?)
FIV News >
Wohnideen: Inneneinrichtung & Möbelkauf

Ambiente: Lichtintensität, Farbwahl und mehr schaffen eine Wohlfühl-Oase

Dein Bett kann von noch so guter Qualität und Komfortabilität sein, wenn das Ambiente im Schlafzimmer nicht stimmt, wird dir die teuerste Matratze keinen Schönheitsschlaf schenken. Zum Glück gibt es mittlerweile genug Hilfsmittel, welche das für dich perfekte Ambiente schaffen.

Passende Verdunkelung & Lärmschutz für deinen Schönheitsschlaf

Was bei der Gestaltung des Schlafzimmers oft vergessen oder nicht genügend Aufmerksamkeit geschenkt bekommt ist die Licht-& Geräuschsituation im Zimmer. Befindet sich dein Schlafzimmer direkt neben einer vielbefahrenen Hauptstraße? Fährt ein Zug im 30-Minuten Takt an deinem Fenster vorbei? Oder wird dein Fenster vielleicht die ganze Nacht von einer Straßenlaterne beleuchtet? Um für diese Störfaktoren keine Energie verschwenden zu müssen, sollte man ihnen bereits bei der Zimmerplanung Aufmerksamkeit schenken. Großer Beliebtheit erfreuen sich vor allem in Großstädten Schallschutzvorhänge. Natürlich möchten wir auch den ästhetischen Faktor hierbei nicht außenvorlassen. Dementsprechend präsentieren wir dir folgend ein paar Vorhänge, welche sowohl ihre funktionale als auch ästhetische Aufgabe bravourös meistern:

  • Samtvorhänge
  • Vorhänge aus festem Leinen
  • Schalosien in metallischem Look
  • monochrone Schallschutzvorhänge
  • Schallschutzvorhänge als Farb- oder Mustertupfer

Nachttischlampe, Deckenlampe und Co.: Licht erfüllt den Raum

Angefangen bei geometrischen Designmeisterwerken, über kunstvoll arrangierte Lampenkreationen bis hin zu unspektakulären Lampenschirmen im minimalistischen Look – die Lichtgestaltung in deinem Schlafzimmer kann individuell an deine Licht-& Designwünsche angepasst werden. Du kannst die Anzahl an Lampen danach wählen, ob du einen lichtdurchfluteten oder düsteren Raum bevorzugst. Besonders luxuriöse, ästhetische und stilvolle Lampenkreationen findest du bei folgenden Interior-Brands:

Wandfarbe: Schönheitsschlaf dank der richtigen Farbwahl

Rund ein Drittel unserer Lebenszeit verbringen wir im Durchschnitt in unserem Schlafzimmer. Ein Grund mehr, das in deinem Schlafzimmer schlummernde Potenzial vollends auszuschöpfen. Damit deinem Wohlbefinden in deinen Vier-Wänden nichts im Weg steht, empfiehlt es sich vor allem auf die Farbwahl der Wände Acht zu geben. Manche Farben können Unruhe in den Raum bringen, während andere eine entspannte Atmosphäre schaffen. Im folgenden präsentieren wir dir Farben, welche im Schlafzimmer empfohlen werden:

  • Creme-Weiß (neutrale, beruhigende Wirkung)
  • Abgetöntes Gelb (zart, nicht zu aggressiv)
  • Waldgrün (speziell, aber behagliche und beruhigende Wirkung)
  • Pudergrau (strahlt Ruhe und Gelassenheit aus)
  • Strukturputz (naturbelassene Wirkung)
  • Pastellfarben (strahlt angenehme Wärme aus)

Accessoires: Deko-Artikel, Textilien und Pflanzen für den persönlichen Touch

Als letzter Feinschliff, um dein Schlafzimmer in eine optimale Wohlfühl-Oase zu verwandeln, gilt die Auswahl an passenden Deko-Artikeln. Ein Feinschliff, welcher sich in die Länge ziehen lässt. Mit den richtigen Accessoires kannst du deinem Schlafzimmer deine ganz persönliche Note verleihen. Egal ob Kunstobjekte, kreative Fotomontagen oder abstrakte Kunstwerke vom letzten Galeriebesuch – hier ist dein persönlicher Geschmack gefragt. Neben klassischen Deko-Artikeln darfst du auch nicht die Wichtigkeit von Textilien vergessen. Egal ob Teppiche, Zierkissen oder Vorhänge, unterschiedliche Materialien verpassen jedem Raum den letzten Schliff. Sehr gerne werden auch Pflanzen in das Schlafzimmer inkludiert. Komfort, Ästhetik und Gemütlichkeit begeistern die Interior-Welt! Folgende Interior-Marken kreieren unteranderem exquisite und luxuriöse Home-Accessoires! Happy Shopping:

+