RTL2-Show „Curvy Supermodel“ mit Angelina Kirsch & Harald Glööckler

Gestern war große Deutschland Premiere für die neue TV-Show Curvy Supermodel auf RTL2. In der Jury sind Model Angelina Kirsch, Multitalent Motsi Mabuse, Modelagent Ted Linow und Stardesigner Harald Glööckler. Sie wagen das TV Experiment und suchen zum ersten Mal im deutschen Fernsehn die schönsten Plussize Models! Sie wollen das gewohnt Bild ändern und Curvy Models ganz selbstverständlich machen. Sie wollen Models und Frauen in den Vordergrund stellen, die in den Medien sonst eher selten vertreten sind.  Rückblick – Wie war die erste Show? Wie „Curvy“ war es am Ende? Und war Harald Glööckler so charmant wie immer?

Foto: (c) Place Models

Curvy Supermodel

Eigentlich sollte Curvy Supermodel gegen Vorurteile kämpfen. Und dann? Schon zu Beginn der Show strahlte RTL2 diesen wenige überlegten Satz einer der Kandidatenmütter aus: „Endlich sieht man mal nicht diese superschlanken Skelette“. Aha! Ob Vorurteile oder nicht: Fünf Folgen sind für die neue Show auf RTL2 geplant. Zehn Kandidatinnen durften jetzt, nach der ersten Show, in die Modelvilla ziehen. Den großen Laufsteg kennen wir alle schon vom Erfolgsformat Germanys Next Topmodel by Heidi Klum. Vor wenigen Wochen erst, waren wir Backstage in Palma de Mallorca zum Finale. Nur etwas später kommt jetzt das neue Format für kurvige Models. Ich will mit euch nochmal einen Blick zurück werfen, auf den gestrigen Fernsehabend mit Angelina Kirsch (lies hier unser Interview mit Model Angelina Kirsch), Motsi Mabuse, Ted Linow und Harald Glööckler.

Alles News findest du im Curvy Supermodel Blog und auf Instagram.

Die nächsten Folgen kommen immer Mittwochs 20.15 Uhr auf RTL2. Nächste Woche 12.10.2016, dann am 19.10., 26.10. und das Finale am 02.11.2016.

 

Zunächst: Im TV Format kommt es nicht so rüber, aber eine 38/40 ist die ganz normale Größe einer deutschen Durchschnittsfrau. Fast 40% der Frauen tragen Konfektion 42. Eigentlich ist die größe ganz normal, weder Curvy oder Plussize! In den Medien aber finden diese Models erst langsam Präsenz. So gab es schon verschiedene Cover von Modemagazinen mit Plussize Models wie Tess henstra und Marquita Pring. Jetzt gibt es die erste TV-Show – aber wie Curvy war es jetzt?

Curvy Supermodel: Weniger Curvy als gedacht

Viele haben erwartet, das Curvy Supermodel viele Frauen jenseits der Konfektion 40/42 präsentiert. Pustekuchen! Kein Model mit Konfektionsgröße 44 hat es in die Villa geschafft. Tendenziell war die Auswahl der Models, die letzt endlich in die Villa ziehen durften, bei weitem nicht so Curvy wie Anfangs gedacht. Über eine der Kandidatin, Polina, wurde in der Jury sogar ganz grundsätzlich diskutiert, ob sie mit 179cm und einer Konfektion von 38/40 überhaupt als Curvy Model zählen kann! Ab ja, auch Polina zieht mit ihrer 38/40 in die Modelvilla.

Aurelie, Fabienne, Feenja – Unsere Favoritinnen bei Curvy Supermodel

Wer hat den Look Curvy Supermodel zu gewinnen? Wir finden das Aurelie, Fabienne und Feenja die besten Chancen auf den Sieg bei Curvy Supermodel haben. Obwohl besonders die 17-jährige Aurelie für jeden Modelmanager zur Herausforderung werden könnte. Schon in der ersten Folge waren die Kommentare wenig überlegt, einmal sagt sie im Bikini zum Beispiel: „ich bin so aufgeregt, dass ich mir in die Hose pissen könnte.“ Als Model muss man natürlich immer darauf achten, was man sagt, um keine möglichen Kunden zu verschrecken. Trotz der etwas prolligen Art, haben wir sie dennoch ins Herz geschlossen.

Die Jury von Curvy Supermodel

Harald Glööckler zurück als TV-Juror mit unserer Lieblingsfrage!

Harald Glööckler, das weiß jeder der sein Modelabel Pompöös kennt, hält alle Frauen für „Prinzessinnen“. Er tritt mit dem Gedanken an, um den Models zu zeigen, „wie man eine Marke aus sich macht“. Auch während der TV-Show ist Glööckler echt Zucker! Glööckler er siezt alle Kandidatinnen von Anfang an. Mitten in der Show kam dann auch unsere Lieblingsfrage: „Wie lange sind Sie schon curvy?“, süß gefragt, lieb gemeint. Wir lieben ihn! Nach dem wir und schon vor ein wenigen Wochen, auf der Berlin Fashion Week, die letzte Show des Stardesigners „der zertanzte Schuh“ angesehen haben, sind wir Fans. Auch hier in der TV-Show ist Harald Glööckler ein echter Publikumsmagnet. Glööckler ist zuvorkommend, nett und sorgt sich um die Kandidatinnen. Ähnlich wie unsere Angelina Kirsch, die wir auch schon im Interview hatten!

Angelina Kirsch als Curvy Model Juror

Angelina Kirsch hat es schon längst zum erfolgreichen Model geschafft. Das Ziel, von dem die Kandidatinnen träumen. Sie ist das erfolgreichste Curvy Model Deutschlands! Deshalb ist sie jetzt neben drei anderen Juroren Mitglied der Curvy Supermodel Jury. Auch als Coach, Trainerin und Mentorin bringt sie viel Knowhow und Erfahrung mit ein. Angelina Kirsch ist selbst auf vielen Werbekampagnen weltweit zu sehen, fliegt für Shootings um die halbe Welt, von Mailand nach Stockholm.

Den Nachwuchs-Models möchte Angelina Kirsch folgendes mitgeben: „Steht zu euch und euren Kurven! Ihr müsst euch nicht verstecken, denn Schönheit hat keine Konfektionsgröße. Die perfekte Kandidatin hat tolle Kurven, einen starken Willen und den absoluten ‚Wow-Faktor‘.“

Lies hier unser Interview mit Curvy Models Jurorin Angelina Kirsch

Motsi Mabuse als Tänzerin und Choreografin

Natürlich müssen auch Curvy Models absolute Körperbeherschung haben für lange Fotoshootings und anstrengende Videodrehs. Deshalb ist auch Profi-Tänzerin, Choreografin, Moderatorin und Schauspielerin Motsi Mabuse mit von der Partie. Als absolutes Multitalent wird sie mit den Models an ihrem Körpergefühl, ihrer Haltung und ihrem Gang arbeiten. Das wird allen dabei helfen, sich selbst bei Modelcastings, Fotoshootings oder Dreharbeiten perfekt zu präsentieren, um für den Kunden das beste Ergebnis zu erreichen.

Ted Linow der Modelagentur von Mega Model Agency

Wer ist eigentlich Ted Linow? Ted ist der Mann hinter den Kulissen. Statt viel zu erklären, genügen ein paar Namen: Modelagent Ted Linow hat bereits Topmodels wie Naomi Campbell, Eva Herzigova, Tatjana Patitz und Toni Garrn gemanagt. Er hat Modeshows für Pierre Balmain, Wolfgang Joop und Karl Lagerfeld organisiert und choreografiert. Ted kann den Models zeigen, wie es ist, als erfolgreiches Model zu arbeiten! Besonders bei einer unserer Lieblings-Kandidatinnen Aurelie könnte Ted wahre Wunder bewirken! Die Siegerin von Curvy Supermodel wird dann auch einen Vertrag in seiner Agentur Mega Model Agency gewinnen.

Pressestimmen zu Curvy Supermodel auf RTL2

„Aggressives Selbstbewusstsein“ – Spiegel.de

Eine Kollegin vom Spiegel bemerkte heute morgen, „es ist schade und dumm, dass ‚Curvy Supermodel‘, die scheinbar so offene, vorurteilsfreie, frauenfreundliche Sendung, seine Protagonistinnen zuerst gegen dünnere Kolleginnen giften und ätzen lässt, als beträfe Bodyshaming nur dicke Frauen, als sei eine Körperform eben doch besser als die andere. ‚Endlich sieht man mal nicht diese superschlanken Skelette‘ jubiliert eine Kandidatinnenmutter.“ – zum Artikel auf spiegel.de

„Halbnackte Frauen bei Albernheiten zusehen“ – Web.de sagt:

„Harald Glööckler tritt an, um mit seiner Suche nach dem ‚Curvy Supermodel‘ den weiblichen Körper und seine natürlichen Rundungen zu feiern. Doch trotz aller Lippenbekenntnisse ist auch diese Show einfach nur eine weitere Gelegenheit, ungeniert halbnackten Frauen bei Albernheiten zusehen zu können, um sie anschließend zu bewerten.“ – zum Artikel auf web.de

„Curvy Supermodel folgt den Gesetzen des Fleischmarktes“ – schreibt die Sueddeutsche

„Aus Zuschauersicht ist die neue RTL-2-Castingshow Curvy Supermodel ein Selbsterfahrungstrip. Thema: ‚Wie sehr mich das Fernsehen abgestumpft hat.‘ […] Die Macher der Modelcasting-Variante haben in Sachen Marktbewerber- und Zielgruppenrecherche ganze Arbeit geleistet.“ – zum Artikel auf sueddeutsche.de

Alle Informationen zur Sendung Curvy Models auf RTL2:

TV-Trailer zu Curvy Supermodel mit Angelina Kirsch


+

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar