Models der letzten Jahrzehnte

Die Model Welt hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Die Stars der 90er-Jahre sind bis heute nicht wegzudenken und haben die Branche geprägt. Die angehenden Models können sich also gerne eine Scheibe der 90s-Sternchen abschneiden! Heute liegt der Fokus auf anderen Dingen, als damals. Instagram und Co. spielt eine große Rolle oder ist sogar der Mittelpunkt der Karriere. Im weiteren Artikel erfährst du mehr über die Models von damals, heute und sogar morgen!

90´s

Die Models der 1990er-Jahre sind uns bis heute bekannt. Sie haben die Model Welt geprägt und sind große Vorbilder für neu angehende Models. Sie arbeiteten mit den bekanntesten Marken und Designern zusammen und verdienten Millionen von Euros. Die Schönheiten schreiben bis heute Geschichte und sind kaum noch wegzudenken. Einige sind heute noch im Model-Business tätig, andere haben sich etwas zurückgenommen und konzentrieren sich auf andere Dinge, wie Familie oder ihre eigenen Projekte. Jeder von ihnen steht aber noch in der Öffentlichkeit – manche mehr und manche weniger.

Models dieser Zeit

Damaliger Stil

Der Stil der 90er war bekannt für seine Freizügigkeit, Bequemlichkeit und Experimentierfreudigkeit. Musik hatte großen Einfluss auf die damalige Mode, was man an den Plateauschuhen oder den sogenannten „Mom-Jeans“ erkennen konnte. Heute findet man den Stil der 90´s an allen Ecken wieder. Ob Crop-Tops, weite Hosen, Schuhe mit Plateau, Bauchtaschen, weite Pullis oder außergewöhnliche Sonnenbrillen – all diese Kleidungsstücke sind heute wieder fest vertreten. Die bekanntesten Models dieser Zeit setzten die Trends oder gingen mit ihnen und prägten sie.

Erfolge der Supermodels

Dass die Top-Models damals Millionen von Euros verdienten, ist uns mittlerweile wahrscheinlich allen geläufig. Ob auf riesigen Werbeplakaten in Städten, im TV, auf dem Laufsteg oder auf Covern der bekanntesten Magazine – um die Models der 90er wurde sich überall gerissen. Die Titelseiten der Modemagazine „Vogue“ oder „Elle“ waren grundsätzlich mit den Supermodels geschmückt. Sie wurden von Fans und Brands verehrt und angehimmelt – wie richtige Stars!

Auch in der Film- und Musikbranche haben sich die Models versucht – die einen erfolgreich, die anderen beließen es bei einer Film- oder Musikvideo-Rolle. Cindy Crawford und Linda Evangelista waren eines der Models, bei denen es sich gelohnt hat, in die Schauspielerei oder Musikvideo-Branche einzutauchen. Crawford wirkte in zahlreichen Filmen und Serien mit, Evangelista ist neben dem Modeln durch einen Auftritt im Musikvideo von George Michael bekannt geworden.

Was machen sie heute?

Einige von ihnen gründeten in den letzten Jahren ihre Familie, andere sind immer noch in der Branche tätig – oder sogar beides. Teilweise ist ihr Nachwuchs sogar schon in die Fußstapfen der Models getreten: Cindy Crawfords Kinder Presley und besonders Kaia Gerber sind auf den Laufstegen dieser Welt zu sehen und werden, ganz wie die Mutter, von den Top-Brands gebucht.

Aber eines haben sie definitiv gemeinsam: sie sind immer noch bildschön!

 

Millennials

Millennials, auch bekannt als „Generation Y“, sind die Menschen, die um die Jahrtausendwende geboren wurden. Die Models dieser Zeit arbeiten ebenfalls mit den Top-Brands zusammen. Die Model Welt hat sich zwar verändert, aber Erfolge können die „neu Angehenden“ trotzdem feiern! Nie zuvor war das Model-Business so breit gefächert wie heute: ob curvy, dünn, groß, klein, alt oder jung – alles ist dabei. Selbst die Model Sendung „Germany´s Next Topmodel“ mit Jurorin Heidi Klum, wirbt mittlerweile damit, dass Personalität und Charakter über der Figur steht. Das Model sollte zwar wandelbar sein, aber es wird kein Wert mehr auf die „klassische Schönheit“ gelegt, wie es in den 90´s einmal war – und das, obwohl Heidi Klum selbst ein Supermodel aus den 90er-Jahren ist.

Außerdem wird heutzutage mehr Wert auf Instagram und Co. gelegt, als je zuvor – damals wurden die Models noch in Discotheken oder auf der Straße entdeckt, heute ist das Aushängeschild der Angehenden ihre Social-Media-Präsenz. Es ist einfacher denn je, Kooperationen zu schließen oder mit Brands und Agenturen in Kontakt zu treten. Ein Klick und du hast direkt Zugriff auf sämtliche Bilder und Videos, die die Influencer und Models öffentlich teilen.

Models

View this post on Instagram

@fashionnovamen 🔥 hoodies FashionNovaPartner

A post shared by JEREMY MEEKS (@jmeeksofficial) on

Virtual Models und Influencer

Virtuelle Influencer sind in der Welt von morgen nicht mehr wegzudenken. Hinter ihnen stecken Erfinder, die eine bestimmte Vorstellung eines virtuellen Charakters in Form eines Avatars konzipieren und mit dem Computer steuern. Einige von ihnen sind schon weltweit bekannt und andere noch auf dem Weg dahin. Sie sind teilweise bekannter und arbeiten mit mehr Firmen und Marken zusammen als „lebendige“ Influencer und Models. Sie werden bewusst an eine Zielgruppe angepasst, was ihren Erfolg wahrscheinlich erklärt, weil sie genau den Ansprüchen und Interessen dieser entsprechen. Doch ein Großteil der Menschheit ist noch nicht ganz überzeugt von dem Gedanken, dass die virtuellen Charaktere wirklich die lebendigen überholen sollen.